Leserstimme zu
Do it! 1 Stunde - 1 Objekt

Stylish, innovativ und schnell gemacht!

Von: Lieblingsleseplatz
06.12.2017

er Titel „Do it!“ hat mich direkt angesprochen – ich bin ja immer für spontane Umdekorierungen (meine Familie kann ein Lied davon stöhnen). Und die Aussicht darauf, ein Projekt innerhalb von einer Stunde zu beginnen und auch abzuschließen hat mich ebenso begeistert. Nichts ist schlimmer als stundenlange Trocknungszeiten, dann steht das angefangene Projekt ewig herum … und wird schlussendlich vergessen. Ärgert ihr Euch auch immer beim Lesen auf dem Sofa, dass die Tasse Tee oder Kaffee soooo weit weg steht? Problem erkannt, Problem gebannt – einfach mit zwei Kleiderbügeln und einer Stunde Bastelarbeit. Oder wie soll aus Zeitschriften, Klebeband und einen Stück Holz ein stylischer Tisch werden? Aber mein absolutes Highlight sind die Beton-Fusion-Vasen! Genau mein Geschmack. Beton ist ja immernoch voll im Trend und frau hat NIE genug Vasen … Bei diesem Projekt seht ihr aber einen Kritikpunkt – der Beton muss 48 Stunden trocknen. Und auch bei anderen Projekten muss die Farbe oder der Leim trocknen. Es ist also nicht so, wie ich es erwartet habe, dass man in einer Stunde fix und fertig ist – die Stunde bezieht sich auf die reine Fertigungszeit. Do it! ist toll bebildert, perfekt beschrieben … und doch kann ich nur 4 von 5 Lieblingslesesesseln vergeben. Leider passt das Buch nur äußerlich sehr gut zu meinem Lieblingsleseplatz… die vorgestellten Projekte sind zwar stylish und witzig, passen aber nicht wirklich zu meinem Einrichtungsstil – außer die Vasen – die will ich unbedingt haben! Und da ich immer nur subjektiv bewerte, von mir selbst und meinem Geschmack ausgehe, komme ich zu dieser Wertung, die ja trotzdem sehr gut ist!