Leserstimme zu
Pandora - Wovon träumst du?

Bin begeistert!

Von: La_ma_ri87
07.12.2017

Inhalt Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ... Cover: Wunderschöne Pastelltöne und ein bezaubernder Anblick - der Schriftzug ist wunderbar mit der Darstellung gelungen. Keine Frage - wäre für mich ein "Muss ich haben" Coverkauf! Meinung: Ich bin total überwältigt, dass Buch hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Es hat absolut Charme und ist spritzig, jung und erfrischend gut zu lesen. Ich konnte mich sofort in die Geschichte einfühlen, die schon zu Anfang sehr spannend war. Das Buch konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern. Der Spannungsbogen hält sich kontinuierlich und ließ mich dadurch nur so durch die Seiten fliegen. Die Geschichte um die zwei Zwilling ist genial und teilweise so real, dass Sie nachvollziehbar erscheint. Die beiden Hauptprotagonisten Liz und Sophie erzählen jeweils aus ihrer Sicht. An einigen Stellen, verfolgt man Gedankengänge die von einem Fremden herrühren. Liz und Sophie als Schwestern sind mir absolut sympathisch, auch die Nebenprotagonisten konnten mich mit Witz und Charme überzeugen. Ich konnte mir jeden bildlich vorstellen. Bewertung: Für mich ein gelungenes Jugendbuch, dass ich gerne weiterempfehle! Jugendliche Protagonisten mit typischen Teenieproblemen und ein riesen Geheimnis dass es zu lösen gilt.