Leserstimme zu
Meine Zauberweihnacht

[Rezension] „Meine Zauberweihnacht“

Von: Lesefeuer
09.12.2017

„Meine Zauberweihnacht“ ist ein Hörbuch und erschien 2017 im Hörverlag. Wer wünscht sich nicht eine kurze Auszeit vom Weihnachtsstress? Nehmen Sie sich Ihre Zeit, um zur Ruhe zu kommen, bringen Sie beim Malen von Weihnachtsmotiven Ihre Gedanken und Gefühle in Einklang und lassen Sie sich durch besinnliche Geschichten und Gedichte kreativ inspirieren. Bekannte Autoren erzählen von der Vorfreude im Advent, von magischen Winternächten, von Glockenklang, Kerzenschein und Lebkuchenduft. Meine Meinung: Ich bin ja nicht der allergrößte Fan von Hörbüchern, aber bei dem Gedanken Weihnachtsgeschichte und -gedichte zu hören und dabei entspannt zu malen, das hatte mich gereizt. Man hört 18 Geschichten, unter anderem gelesen von Stefan Wilkening, Beate Himmelstoß, Felix von Manteuffel, Elke Heidenreich u. v. a. Bei einer Hördauer von 1 Stunde und 15 Minuten, sind die einzelnen Geschichten nicht allzu lang. Sicherlich haben mir auch nicht alle Geschichten gleich gut gefallen aber ich bin mit diesem Hörbuch wunderbar in Weihnachtsstimmung gekommen. Dabei konnte ich schöne Weihnachtsbilder ausmalen, die freilich im Booklet enthalten sind. Die 10 Ausmalvorlagen gefallen mir tatsächlich richtig gut und was ich am allerbesten finde, ist, dass man diese Ausmalvorlagen auch direkt als Postkarte verwenden kann. Das ist, wie ich finde, eine richtig geniale Idee. Ich kann mir das Hörbuch mit den Vorlagen richtig gut als kleines Weihnachtsgeschenk vorstellen. Fazit: 4 Sterne. Ich möchte mich recht herzlich bei der Randomhouse Verlagsgruppe bedanken, die mir dieses Hörbuch zur Verfügung gestellt haben.