Leserstimme zu
HABA Little Friends – Lilli und Pippa, das Pony

Liebenswerte Puppenabenteuer ideal für Kinder

Von: Melanie E. aus Leopoldshöhe
10.12.2017

Für mich war es das erste Abenteuer der HABA Little Friends und ich gestehe, dass ich von den wirklich liebenswerten Geschichten begeistert war. Die Geschichten sind kurz und knackig und dem Alter ab 3 Jahren komplett angepasst. Eine Hörzeit von einer Stunde finde ich recht lang, daher gefiel mir, dass sich vier Geschichten auf der CD befinden und man auch nur eine oder auch zwei hören kann, ohne die Kinder gleich mit Puppenabenteuern zu überfordern. Herausragend sind die Nebengeräusche und auch die Intensivität der verschiedenen Stimmen, sodass die Puppen Lilli, Mali und Matze sehr lebendig wirken. Welches Kind hat nicht schon davon geträumt, dass ihre Puppen oder auch Stofftiere lebendig werden, sobald Erwachsene den Raum verlassen? Monas Puppen sind wirklich etwas Besonderes und es wird wirklich sehr liebenswert präsentiert. Aufgeteilt ist das Hörspiel in vier Geschichten, die so umgesetzt wurden, dass es den Alltag der Kinder betrifft. Ab wann ist man eigentlich wirklich zu alt, um mit Puppen zu spielen? Idealerweise könnten die kurzen Geschichten Auslöser für Rollenspiele sein, was für die Entwicklung von Kindern immer eine gute Alternative ist. Ich selbst habe dieses bei meinen Kindern oft angeregt. HABA Produkte empfand ich immer schon als sehr wertvoll und liebevoll detailliert hergestellt, daher war ich wirklich neugierig auf die Umsetzung eines Hörspiels. Meine Tochter ist dem angegebenen Alter ab drei Jahren zwar schon entwachsen, aber selbst sie fand die vier Geschichten wirklich bezaubernd. Ich mag es einfach heute noch mit ihr im Auto gemeinsam CDs zu hören und leider treffen nicht alle ihren Geschmack. Mit "HABA Little Friends - Lilli und Pippa, das Pony" konnte sie sich anfreunden und das Ziel diese CD gemeinsam mit ihrer jüngeren Cousine zu hören kam ein gewaltiges Stück näher, da die CD auch für meine Tochter weder albern, noch zu kindlich wirkte. Im Gesamtergebnis sind die vier Geschichten wirklich sehr bildlich dargestellt und konnten uns letztendlich sehr begeistern. Von uns definitiv eine Hörempfehlung!