Leserstimme zu
Driven. Bittersüßer Schmerz

...

Von: Curly
10.12.2017

Inhalt: Rockstar Hawkin hilft seinem Zwillingsbruder Hunter immer wieder aus der Patsche – und landet dafür vor Gericht. Um einer Haftstrafe zu entgehen, muss er als Gastdozent am College unterrichten – und trifft dort auf die attraktive Assistentin Quinlan Westin. Sie zu verführen ist ein leichtes Spiel, denkt er … Die Story ist eigentlich super, nur leider nicht gut umgesetzt. Manche Szenen ziehen sich viel zu lang ohne dass etwas spannendes oder aufregendes passiert. Und meiner Meinung nach ist das Buch auch zu lang, weniger Seiten dafür mehr Spannung.