Leserstimme zu
Ganz für mich

Ode an das Singledasein

Von: italien_lesen
29.12.2017

‚Ganz für mich‘ ist eine Liebeserklärung an das Singlesein. Einfachen Sätzen werden einfache Zeichnungen gegenübergestellt. Im ersten Teil geht die Autorin auf die Momente ein, in denen wir Singles unser Dasein genießen: beim Lesen, beim Träumen oder wenn wir stundenlang vor dem Spiegelstehen können, ohne das uns jemand reinredet. (Zu) viel Platz wird den Zweifeln eingeräumt, den Gedanken an den einen Mann, für den Frau sofort auf allen Single-Luxus verzichten würde. An den Mann, der nicht nur in allen Beziehungen, die man in der Zwischenzeit hatte, sondern auch jetzt, irgendwie präsent ist. Zum Schluss hin widmet sich Idalia Candelas dann den Dingen, die sie Überwindung gekostet haben, wie zum Beispiel ins Kino zu gehen. Für mich ein gelungenes! Jetzt, nach den Feiertagen ist es genau das perfekte Geschenk für die tollen Singles in eurer Umgebung um sie daran zu erinnern, wie gut sie eigentlich haben. Meine ausführliche Ode an das Singlesein gibt es auf meinem Blog  Ich danke Randomhouse für die Zurverfügungstellung des Leseexemplars.