Leserstimme zu
Alexandria & Tristan

Alexandria & Tristan eine Achterbahn der Gefühle

Von: Anni_Book
31.12.2017

Schon die ersten beiden Bände aus der Reihe fand ich toll, doch auf den letzten habe ich mich wahnsinnig gefreut, denn der Klappentext klang absolut vielversprechend. Und was soll ich sagen, ich wurde nicht eine Sekunde enttäuscht. Der Schreibstil von der Autorin ist locker und leicht gehalten, so dass man das Buch angenehm und zügig lesen kann. Die Charaktere und Handlungsorte werden so detailliert beschrieben, dass man immer ein genaues Bild vor Augen hat. Tristan, unser Hauptprotagonist, macht im laufe des Buches eine Wandlung durch, die ihn immer Sympathischer macht. Er kämpft um eine ganz bestimmte Frau und verändert sich für sie immer mehr ins positive. Auch Alexandria ist eine tolle Protagonistin, sie hat eine so starke Persönlichkeit und das obwohl ihr und ihrer Familie etwas "schreckliches" widerfahren ist. Beide Charaktere sind wie Feuer und Wasser, sie können oft nicht miteinander und dann wieder nicht ohne einander. Ich musste so oft lachen bei diesem Buch, mir die ein oder andere Träne wegdrücken und hätte vor lauter Frust auch gerne mal aufgeschrien. Dieses Buch hat einfach alles was man braucht, natürlich ist es jetzt keine super Anspruchsvolle Lektüre, doch Tristan und Alex haben mich super unterhalten und es war schön die beiden begleiten zu können. Ich kann euch die Bücher nur wärmstens empfehlen und möchte zum Schluss nur noch sagen, LEST das Buch