Leserstimme zu
Frühlingsglück und Mandelküsse

Frühlingsglück und Mandelküsse

Von: Sabooksx3
04.01.2018

Schreibstil+Cover Ich habe zum ersten Mal was von der Autorin Emilia Schilling gelesen. Ich finde ihren Schreibstil sehr angenehm, man kommt schnell durch ohne das es sich in die Länge zieht. Sie hat eine sehr tolle Protagonisten entworfen. Ich konnte mich sehr mit Charlie anfreunden und Daniel fand ich sehr spannend und geheimnisvoll. Zum Cover kann ich nur sagen, dass ich es total süß finde und es passt sehr gut zu der Geschichte. Meinung: Zu der Geschichte kann ich wirklich sagen, dass es eine romantische Geschichte ist, viele Dramen, Lügen, heimliche Liebe und Betrug und das besondere an dem Buch ist, es gibt nicht Kapiteln (1,2...) sondern statt Kapitel gibt es Backrezepte, was ich total gut cool finde. In der Geschichte gibt esnicht zuviel Dramen, dass man denkt wann es endlich aufhört. Das Buch hat auch total Hunger verbreitet. Was ich total schade fand, war das es am Ende zu schnell ging, es könnte ein paar Seiten mehr vertragen. Viele Fragen sind noch offen und das ärgert mich ein wenig. Trotz allem ist das eine sehr süße leichte Geschichte. Ich gebe der Geschichte 4 von 5 Sternen ****