Leserstimme zu
Léon & Claire

Gute Fortsetzung

Von: Glimmerfee
12.01.2018

Worum geht es? Claire ist verzweifelt. Ihre große Liebe Léon ist tot. Doch dann kommt eine alte Frau zu ihr und überreicht ihr einen Stein, der nur von Léon kommen kann. Augenblicklich schöpft sie neuen Mut, und stürzt sich kopfüber in ein riskantes Abenteuer auf Leben und Tod. Wird es ihr gelingen Léon zu retten oder sind die Mächte des Schattens und des Lichts stärker? Wie hat es mir gefallen? Dies ist der zweite Band der Geschichte um Leon & Claire. Wie auch der erste Teil, ist es sehr spannend. Der Leser begegnet lieb gewordenen Charakteren, wie Marcel und Jannine, aber auch die Bösewichter, geben sich wieder ein Stelldichein, und machen es unserem Liebespaar schwierig wieder zueinander zu finden. Paris bietet wieder eine schöne, wenn auch düstere Kulisse. Es gibt hier nur einen Kritikpunkt und das sind die Rückblenden in Leons Vergangenheit. Ulrike Schweikert hat ein enormes Geschichtswissen, das sie gerne mit ihren Lesern teilt und welches sie immer wieder geschickt in den Text einfließen lässt. Obwohl Geschichte eines meiner Hobbys ist, empfand ich die Rückblenden in diesem Buch als störend, weil sie mich immer wieder aus der eigentlichen Geschichte rissen und ich gestehe, ich habe sie dann nur noch überflogen - praktischer weise sind diese Passagen kursiv gedruckt. Fazit: Ein würdevoller Nachfolger, bei dem man vielleicht auf einen dritten Teil hoffen darf. Drei zufällig ausgewählte Fragen zum Buch: 👉Würdest du an diesem Ort Urlaub machen? Definitiv 'Ja'. Paris ist immer eine Reise wert, und ich würde mir gerne die Schauplätze des Romans ansehen, auch wenn ich sie zum Teil schon kenne. 👉Gibt es ein Tier, das in dem Buch eine Rolle spielt? Ja, das Tier hat sogar eine sehr wichtige Rolle, erscheint aber nur kurz, um dann wieder ganz schnell zu verschwinden. 👉Wäre es als Verfilmung interessant? Leon & Claire hat alle Elemente, die diese Geschichte für eine Verfilmung interessant machen könnte. Es gäbe sehr viel Action und viele Möglichkeiten für Special-Effekte, dazu noch Paris - eigentlich perfekt. Ideales und magisches Popcornkino für Jugendliche.