Leserstimme zu
Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß

"Was da so alles witziges zum Vorschein kommt...."

Von: ifinishit
17.01.2018

Inhalt: Ehefrau Olga ist für Wladimir Kaminer ein offenes Buch - er müsste es nur lesen können. So aber bleibt vieles rätselhaft. Warum wird beim Stricken aus einer Socke erst eine Jacke und dann ein Teppich. Und warum sammelt Olga Pflanzen, dass sie halb Brandenburg damit verschönern könnte. Wunderschöne Geschichten zeigen das man Frauen nicht immer verstehen muss....sondern sie einfach lieben sollte. Rezension: " Ich hab mich so was von amüsiert. " Angefangen zu lesen und schwupp war ich auch schon am Ende. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören. Es war ein Hochgenuss an lustigen Momenten. Wladimir Kaminer erzählt mit sehr viel trockenem Humor über die alltäglichen Dinge aus seinem Leben, über die Macken seiner Frau und warum er so vieles davon nicht versteht. Warum sie zum Beispiel so auf eine Pflanze fixiert ist, sie stielt und was das dann für Konsequenzen hat. Es zeigt auf lustige Weise wie unterschiedlich Frauen und Männer ticken. Viel kann ich nicht dazu schreiben, man muss es einfach lesen!!!! Ich frage mich wirklich warum ich vorher noch nie etwas von diesem Autor gehört habe, er ist definitiv eine Bereicherung für die Lachmuskeln. Klares Daumen hoch für dieses Buch.