Leserstimme zu
Vom Anfang bis heute

Die Entstehung der Welt

Von: StMoonlight
30.01.2018

Zusammenfassend gesagt geht es hier um die Entstehung (unser) Welt. Von den Anfängen (der ersten Zelle) bis zur heutigen, technologisch entwickelten, Zivilisation. Die Fakten sind chronologisch aufgebaut und lesen sich schon fast wie ein eigener kleiner (historischer) Roman. Über den Inhalt selbst lässt sich schwerlich eine Wertung abgeben, denn die „Geschichte“ hat sich ja quasi selbst geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig und liest sich - glücklicherweise - nicht so trocken, wie bei anderen Geschichts- bzw. Sachbüchern. Der Autor hat hier viele moderne Begriffe verwendet, was ich wirklich gut fand. Allerdings konnte es mich auch nicht wirklich packen. Anfangs dachte ich, dass es im Laufe der Lektüre zunimmt, aber leider war es dann doch immer eher so, als würde das Fahrrad den Berg nicht ganz hoch schaffen. Ich hätte mir Bilder, Skizzen und Fotos gewünscht, die alles ein wenig mehr auflockern. Ansonsten finde ich „Vom Anfang bis heute“ sehr interessant.