Leserstimme zu
Bossman

Mein Highlight

Von: Book-SunShine
30.01.2018

https://book-sunshine.blogspot.de/2018/01/rezension-bossman-vi-keeland.html Cover | Das Cover ist sehr ansprechend. Was ist mehr sexy, als ein Mann im Anzug/Hemd? Also ich finde es ja toll ;) Mir gefällt es sehr gut, dass alles schwarz /weiß gehalten ist und somit die Überschrift in Pink heraussticht. Die Überschrift passt durchaus, nach dem man das Buch gelesen hat. Nur stellt man sich Chase wirklich noch um einiges heißer vor. ;) Inhalt | Als Reese vergeblich versucht ihre Freundin Jules zu erreichen, damit diese sie endlich von ihrem langweiligen Date erlöst, begegnet sie Chase. Dieser bezeichnet sie als Zicke, hilft ihr aber trotzdem bei ihrem Problem. Seit dem geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf. Endlich findet Reese ihren Traumjob. Doch ihr Boss ist kein anderer als Chase. Für sie steht sofort fest, sie muss sich von ihm auf jeden Fall fern halten. Doch kann sie ihrem hartnäckigen, heißen Bossman lange widerstehen? Meine Meinung | Es ist definitiv nicht mein letztes Buch von Vi Keeland. Der Schreibstil hat mich sofort gefangen genommen, ständig zum Lachen gebracht und mithibbeln lassen. Wow. Die Kapitel sind in der Erzähler Form geschrieben, hauptsächlich aus Reese‘s Sicht und Abschnitte aus Chase's Vergangenheit. Die Charaktere sind super ausgearbeitet. Jeder hat seinen eigenen Kopf und trifft seine eigenen Entscheidungen. Chase ist einfach ein Sahneschnittchen. Ich liebe seinen Humor und seine schmutzigen Sprüche. Reese ist ebenfalls eine tolle Protagonistin, die ganz genau ihre Stärken kennt und beruflich viel erreichen möchte. Beide haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen, die sie verfolgt. Können sich beide genug öffnen und die Geister vertreiben? Oder werden diese ihnen im Weg stehen? Fazit | Dieses Buch kommt auf jeden Fall auf meine Highlightliste. Erst habe ich nur einen leichten Büro-Affären-Roman erwartet. Doch das Buch hat so viel mehr. Mir hat alles an diesem Buch gefallen. Die Charaktere, der Humor, der Schreibstil, die Erotik und vor allem dass es eine gute Nebengeschichte beinhaltet. Dieses Buch werde ich bestimmt nicht nur einmal lesen. Vielen Dank an Bloggerportal und den Goldmann Verlag für die Verfügungstellung eines Rezensionsexemplares.