Leserstimme zu
Atlas Obscura

Super!

Von: Sonia von buecher_bewertungen1
11.02.2018

Der Atlas Obscura ist ein ganz besonderes Buch, er stellt sozusagen eine Sammlung voller Ort dar, die als absolute Geheimtipps gelten. Bevor es dieses Buch gab, ging es los mit https://www.atlasobscura.com/ , bis sich eine riesige Community um das Projekt aufgebaut hatte. Ich muss sagen, die Website gefällt mir schon unglaublich gut, aber es macht noch mehr Spaß, in dem Buch zu blättern. Zu fast jedem Eintrag gibt es Zeichnungen, Karten oder Bilder, auf denen man einen besseren Eindruck von dem bekommt, was beschrieben wird. Der Atlas ist zunächst nach Kontinenten (z.B. Europa) gegliedert, dann weiter in verschiedene Räume (z.B. Osteuropa) und zum Schluss noch in verschiedene Länder (z.B. Mazedonien). Hier kann man dann alles nachlesen, was das Land zu bieten hat. Im Buch kann man nicht nur besonders schöne oder ungewöhnliche Orte finden, es werden auch landestypische Feste oder Bräuche beschrieben, ebenso skurrile Gebäude oder Monumente. Ich kann euch diesen ungewöhnlichen Atlas wirklich sehr empfehlen, denn trotz des doch nicht unbeträchtlichen Preises ist es lohnenswert, wie ich finde. Man kann unglaublich viele Informationen bekommen!