Leserstimme zu
Das Mädchen im blauen Mantel

Spannende und Emotionale Geschichte

Von: Kathaflauschi
13.02.2018

Eine spannende, schockierende und tragische Geschichte. Der Klappentext gibt dabei schon einiges Preis, aber hinter diesen kurzen Sätze steckt mehr. Ich war erstmal skeptisch, gegenüber diesem Buch, doch schnell habe ich meine skepsis abgelegt. In dem Buch geht es ums Kampf ums Überleben und verdeutlicht, das damals geschehen war, als die Nazis in den Niederlanden war. Jeder kennt bestimmt die Geschichten von damals, sei es aus der Schulzeit oder von den Großeltern. Auch in den Niederlanden wurden Juden gejagt und es hat mich zutiefst erschreckt, zu was die Menschen fähig waren. Nun verschwindet ein junges Mädchen und wird gesucht. Als Leser ist man hautnah dabei und auch mitten im Kriegsgeschehen. Man merkt aber auch sofort, das es in diesem Buch auch um Hoffnung und nächstenliebe geht. Dabei sind historische Faktern sehr informativ mit eingebaut. Viele Emotionen sind dabei. Hanneke war dabei die Protagonistin des Buchs. Ich musste mit ihr warm werden, den sie war ziemlich naiv. Doch im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich und verändert sich zusehenst. Sie selbst gibt sich die Schuld an dem Tod ihres Freundes. Durch diese Schuld gewinnt sie mehr Mut und macht sich auf die Suche nach dem Mädchen mit dem blauen Mantel. Sie möchte damit auch wiedergutmachung leisten. Dadurch das ihr Freund verstarb, möchte sie nun das Leben des Mädchens retten. Man liest auch noch vieles, was man schon kennt. Wie die Menschen erschossen wurden oder andere gräueltaten. Dabei wird die Suche immer gefährlicher für Hanneke. Viele Menschen haben Angst und haben ihre Emotionen nicht im Griff. Der Schreibstil der Autorin Monica Hesse ist modern und flüssig zu lesen. Dabei kommt es zu einigen überraschungen, verwicklungen und neue Spuren. Das macht die Reise von Hanneke und damit die Suche spannender. Vorallem da sie dem Tod förmlich ins Auge blickt. Durch ihre veränderung, wurde sie mir auch symphatisch und ich habe immer mit ihr mitgefiebert. Es ist eine spannende Lektüre, über die Verantwortung anderen gegenüber.