Leserstimme zu
Herrscherin der tausend Sonnen

Rezension zum Buch "Herrscherin der tausend Sonnen" von Rhoda Belleza

Von: Lee von Büchertraum
11.03.2018

Rezension zum Buch "Herrscherin der tausend Sonnen" von Rhoda Belleza Titel: Herrscherin der tausend Sonnen Autor: Rhoda Belleza Verlag: Cbt Erscheinungsjahr: 2017 Seitenzahl: 258 ISBN: 978-3570164709 Format: E-book Preise: Broschierte Ausgabe : 14,99 Euro Ebook : 11.99 Euro Teil einer Reihe: Band 1 von 2 ***Erscheinungsdatum Folgebände*** Rebellin der tausend Sterne: 25. Juni. 2018 ***Klappentext*** Eine Prinzessin, so mutig wie Arya Stark Prinzessin Rhee Ta'an beherrscht das Schwert meisterhaft und will nur eins: Rache. Nachdem ihre Familie ausgelöscht wurde, ist sie für den korrupten Kronregenten lediglich eine Marionette. Jetzt, mit fast 16, wird sie die Kaiserkrone tragen und hofft, endlich die Mörder ihrer Angehörigen zu bestrafen. Doch dann entkommt Rhee selbst nur knapp einem Anschlag und muss untertauchen. Zur gleichen Zeit verschwindet ihr vermeintlicher Mörder – Pilot Alyosha, eben noch galaktischer Superstar, nun von der Regierung gejagter Verbrecher. Aly und Rhee ahnen noch nicht, dass das Schicksal der ganzen Galaxie in ihren Händen liegt: Eine dunkle Macht droht ihre Welt in einen interplanetaren Krieg zu stürzen ... (Quelle: Amazon) ***Meinung*** ~~~Cover~~~ Das Cover ist in blau grau tönen gehalten. Der Titel des Buches ist in groß Buchstaben,in weiß, auf dem Mond platziert. Darunter ist eine Mond Landschaft angedeutet, wo eine weibliche Person mit blauen Kleid steht. Meiner Meinung nach ist das ein sehr schönes Cover, welches mich zum lesen gebracht hat und zu Story des Buches passt. ~~~Klappentext~~~ Der Klappentext verrät die Handlund der ersten Seiten, macht aber dennoch neugirig um weiter zulesen. ~~~Der Einstieg~~~ Der Einstieg fiel mir schwer, da ich am Anfang sehr verwirrt mit den immer abwechselden kapiteln vom Aly und Rhee war. Am Anfang wurden zudem Geschichten aus der damaligen Zeit mit eingebaut, welche Hintergrund wissen gegeben haben und zu Haupthandlung geführt haben. ~~~Die Charaktere~~~ Die Charaktere haben eine sehr breit gefaltete Vergangenheit die in dem Buch vermittelt wurden. Charakterbeschreibung Rhee Rhee, auch genannt Rose der Galaxie, ist eine der Protagonisten in der Geschichte. Sie ist die letzte Thron Erbin der Familie Ta´an, welche an den Tag ihrer Krönung auf ihren Heimat Planeten fliegt, wo sie Opfer eines Attentat wird. Charakterbeschreibung Aly ´ Auch Alyosha genannt ist bei der UniForce und wird für den Mord an Rhee verdächtigt. ~~~Die Handlung~~~ Es gab zwei verschiedene Handlungen, welche in der selben Welt spielen und immer abwechselt erzählt wurden. Rhee: Eine Handlung die am Anfang etwas langgezogen war, aber dennoch einiger maßen Interesannt war. Aly: Eine Handlung die mich eher dazu gebracht hat das Buch wegzulegen, da sie nicht sonderlich interessant war. ~~~Gefühl während des Lesens~~~ Das Gefühl während des Lesens sind gemischt auf der einen Seite wollte ich das Buch weglegen und auf der anderen weiter lesen um fertig zu werden. ~~~Der Schreibstil~~~ Der Schreibstil ist gut zu lesen trotz der nicht sehr überzeugenden Handlung. ***Danke an den Verlag*** Danke an den Verlag der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst. ***Das Fazit*** Meiner Meinung ein Buch, welches nicht aus beiden sichten hätte geschrieben werden müssen. ***Die Bewertung*** Das Cover: 8 von 10 Punkte Der Einstieg: 3 von 10 Punkte Die Charaktere: 6 von 10 Punkte Der Schreibstil: 5 von 10 Punkte Die Handlung: 4 von 10 Punkte Gesamtbewertung: 26 von 50 Punkte ***Die Gesamtbewertung*** 2,5 von 5 Traumwolken