Leserstimme zu
Tafiti und seine Freunde. Abenteuer in der Savanne

Die ersten drei Abenteuer von Tafiti und Pinsel

Von: Sabrina
12.03.2018

Gerade für kleine und große Lauscher, die Tafiti das Erdmännchen und Pinsel, das Pinselohrschwein, noch nicht kennen ist diese dreier Box mit den ersten drei Hörbüchern: Tafiti und die Reise ans Ende der Welt, Tafitit und das fliegende Pinselohrschwein und Tafiti und das Riesenbaby, gelesen von Christoph Maria Herbst eine tolle Sache. Denn seien wir mal ehrlich, wenn uns etwas gefällt - und wir wissen, dass es eine Serie ist - wollen wir weiterlesen oder eben weiterhören. Und das passiert hier sehr schnell. Alle drei Abenteuer sind sehr humorvoll, mit altersgerechten spannenden Momenten (mit King Kofi und Mister Gogo), tollen Charakteren und einem wichtigen Thema: Freundschaft. Tafiti und Pinsel retten sich gegenseitig das Leben und werden beste Freunde, doch Omamama und Opapapa können sich nicht daran gewöhnen, denn Erdmännchen sind normalerweise nur mit Erdmännchen befreundet - wie schönen das Tafitit und Pinsel das ändern. Julia Boehme hat mittlerweile schon neun Bände um das kleine Erdmännchen und seine Freunde geschrieben, sowie einige Bilder- und Erstelesebücher. Eingelesen wurden die wunderschönen Hörbücher von Christoph Maria Herbst. Ich höre ihn hier sehr gerne, weil man ihm die Lust an der Sache, durch seine Stimmenvielfalt abnimmt - man merkt, dass es ihm auch Spaß macht. Grade Pinsel, aber auch Mister Gogo und King Kofi haucht er so Leben ein. Wer also eine humorvolle und spannende Geschichte mit tollen Charakteren sucht, sollte sich die Abenteuer von Tafitit einmal näher ansehen!