Leserstimme zu
Rock my Soul

Lesenswert und toll geschrieben, wie die komplette Reihe!

Von: summer von schlüsselreiz
12.03.2018

Zum Inhalt Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen … Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird … Zum Buch In ihrer Highschool- Zeit war Kit ein riesen Fan von The Last Ones to Know und bis über beide Ohren verliebt in Shawn. Auf einer Party nimmt sie allen Mut zusammen und spricht ihn an. Aus dem lockeren small Talk und mit etwas Alkohol wird jedoch ein One Night Stand und Kit wagt kaum zu glauben, was dort passierte. Als Shawn jedoch bewusst wurde, wessen Schwester sie ist und vor allem wie alt sie ist, hat er es schnell hinter sich gelassen und sie nicht wieder angerufen. Als die Band Jahre später einen Gitarristen sucht, versucht Kit ihr Glück. Obwohl ihr alle abgeraten haben und Shawn ihr damals das Herz gebrochen hat, versucht sie ihren Traum wahr werden zu lassen. Sie liebt Musik und wollte eigentlich schon immer nur Musik machen. Wie das Schicksal es will, wird sie genommen und kann von nun an mit auf Tour. Shawn hat sie nach all den Jahren nicht wieder erkannt und trotzdem ist zwischen beiden die Anziehungskraft wieder da. Doch ein zweites Mal wird Kit sich das Herz nicht brechen lassen... Meinung Wie beiden anderen Bänden begeistert Jamie Shaw auch mit diesem Buch und es geht flüssig weiter und man ist sofort wieder in der Geschichte um die Mitglieder von The Last Ones to Know und ihrem turbulenten Leben rund um die Musik. Die Geschichte zwischen Kit und Shawn ist wunderbar unterhaltsam, rasant, spannend und sexy. Es sprühen nur so die Funken, doch es dauert ein wenig bis zum happy end... Die Figuren sind alles sehr interessant und authentisch und man hat das Gefühl. man würde sie kennen. So wunderbar bildlich ist Jamie Shaws Schreibstil. Fazit genauso Lesenswert und toll geschrieben, wie die komplette Reihe!