Leserstimme zu
Die Wildnis in dir

Born to be wild!

Von: M.
13.03.2018

DIE WILDNIS IN DIR Entdecke deine Einzigartigkeit TALA MOHAJERI IRISANA Born to be wild! Dieses Buch ist gewaltig! Es ist nicht nur inhaltlich bombastisch - und zwar mit seiner ganz schlichten Message, es ist auch äußerlich und haptisch besonders. Die Fotos und Bilder im Buch sind natürlich umwerfend und passen immer zum Thema. Aber das Buch hat schon eine erfreuliche Größe und ist aus einem angenehmen Material, es ist geradezu ein haptisches Erlebnis und es riecht schon nach "Natur". Mag vielleicht etwas Fantasie dabei sein - bei diesem gewaltigen Inhalt. Ich gestehe, das ich zunächst befürchtete, dass in dem Buch nur wieder die üblichen, aktuellen Themen zur Sprache kommen, so nach dem Motto: Das Leben in der Stadt macht krank! Wir müssen wieder zurück zur Natur finden! Wir müssen raus aufs Land! Aber dem ist nicht so! Natürlich geht es in dem Buch auch um Nachhaltigkeit und darum, sich viel in der Natur zu bewegen, draußen zu sein, Luft zu tanken. Aber das geht auch in der Stadt (denn viele von uns wohnen schließlich dort)! Auch in der Stadt gibt es Natur! Auch in der Stadt gibt es Wildnis! Auch der Großstadtdschungel bietet außerordentliche Geheimnisse, die zu entdecken sich lohnt und spannend ist. Es geht darum, dass wir verstehen, dass wir Natur sind, dass in uns Natur ist, dass um uns herum Natur ist. Und was auch schön ist: Die Autorin schwärmt immer wieder von Deutschland und seiner Natur und seinen Wäldern. Das macht Freude! Aber Freude macht das ganze Buch! Es geht darum, sich selbst zu entdecken, Ja zu sich zu sagen und Nein zu dem, was uns nicht gut tut. Aber die Autorin geht noch weiter: Wenn wir das Wilde in uns entdecken und es anschauen und anerkennen, dann werden wir gesund und heil, dann werden wir ganz selbst, dann entdecken wir unser Ich, unser wildes Ich. Es geht auch um Unangepasstheit, um die eigene Seele, um die Natur in uns. Und oft ist es natürlich so: Wenn wir unangepasst und wild und frei und frech sind, dann ist das trotzdem nicht immer ganz leicht. Denn wir können anecken, wir können unangenehm auffallen, wir können Ablehnung erleben. Aber das Wilde in uns und um uns - das ist wundervoll und tröstend und bejahend. Denn das Wilde in uns lehnt nix ab, es ist ungeschliffen und rein. Und wenn wir uns selbst und das Wilde in uns finden und anerkennen, dann können wir auch alles rings um uns annehmen. "Die Wildnis in dir" ist zweifellos ein Buch, das gut tut, das Mut macht, das uns nicht "Zurück zur Natur" lehrt, sondern: Du bist in jedem Augenblick deines Lebens Natur! Ein positives und ein schönes Buch, inhaltlich und sogar äußerlich. Hier erkennt man gleich die Einheit und dass alles irgendwie zusammengehört. Wie innen - so außen. Und wenn etwas stimmig ist, dann ist es auch gut und natürlich. Danke! c) M. / 13.3.2018 ______________