Leserstimme zu
Kleines Monster, komm da raus!

Wunderschön gestaltetes Mitmachbuch,Ein wunderschön gestaltetes Mitmachbuch

Von: lexana
26.03.2018

Mit diesem Buch hat Tom Fletcher ein wunderbar zauberhaftes und zugleich lustiges Buch für die Kleinsten gestaltet. Die Zeichnungen von Greg Abbott sind absolut niedlich und runden das Mitmachbuch perfekt ab. Meine Tochter hatte einen riesen Spaß das Monster durch das Buch purzeln zu lassen und der überraschte Ausdruck, als es plötzlich nicht mehr da war, war göttlich. Anfangs hat sie zwar noch ein wenig gezögert zu pusten oder schreien, doch mit jedem mal mehr, kam sie mehr aus sich heraus und nun ist mindestens einmal in der Woche Monster-Zeit. Besonders gut gefiel mir, dass das Monster einerseits so niedlich ist und andererseits, dass es wieder in das Buch zurückkehrt. Für meine Tochter (3 Jahre) war genau dies der springende Punkt und extrem wichtig, da sie selbst schon manchmal erklärt hat, dass unter ihrem Bett ein Monster sei. Mit dem Buch, haben wir diesen Bann gebrochen und somit hat es uns sogar geholfen, eine kleine Angst zu bewältigen. Fazit Ich halte das Buch für absolut empfehlenswert und pädagogisch wertvoll und freue mich auf das nächste Werk von Tom Fletcher, das hoffentlich nicht so lange auf sich warten lässt. Bei uns hat er jedenfalls jetzt ein Abo. Wir vergeben 5 von 5 verdienten Sternen.,Mit diesem Buch hat Tom Fletcher ein wunderbar zauberhaftes und zugleich lustiges Buch für die Kleinsten gestaltet. Die Zeichnungen von Greg Abbott sind absolut niedlich und runden das Mitmachbuch perfekt ab. Meine Tochter hatte einen riesen Spaß das Monster durch das Buch purzeln zu lassen und der überraschte Ausdruck, als es plötzlich nicht mehr da war, war göttlich. Anfangs hat sie zwar noch ein wenig gezögert zu pusten oder schreien, doch mit jedem mal mehr, kam sie mehr aus sich heraus und nun ist mindestens einmal in der Woche Monster-Zeit. Besonders gut gefiel mir, dass das Monster einerseits so niedlich ist und andererseits, dass es wieder in das Buch zurückkehrt. Für meine Tochter (3 Jahre) war genau dies der springende Punkt und extrem wichtig, da sie selbst schon manchmal erklärt hat, dass unter ihrem Bett ein Monster sei. Mit dem Buch, haben wir diesen Bann gebrochen und somit hat es uns sogar geholfen, eine kleine Angst zu bewältigen. Fazit Ich halte das Buch für absolut empfehlenswert und pädagogisch wertvoll und freue mich auf das nächste Werk von Tom Fletcher, das hoffentlich nicht so lange auf sich warten lässt. Bei uns hat er jedenfalls jetzt ein Abo. Wir vergeben 5 von 5 verdienten Sternen.