Leserstimme zu
WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH

Es ist gar nicht so einfach, eine Superheldin zu sein...

Von: alittlebookconversation
03.04.2018

Die Amazonen-Prinzessin Wonder Woman hat ihre Heimat, die Paradiesinsel, noch nie verlassen. Doch sie träumt davon, auf die Super Hero High in Metropolis zu gehen. Ihre Mutter Hippolyta, die Königin der Amazonen, ist davon anfangs nicht sehr begeistert. Doch Wonder Woman kann ihre Mutter davon überzeugen, dass sie die gute Superhelden-Ausbildung der Schule wirklich will und braucht. Auf der Super Hero High angekommen begegnet die junge Amazonenkriegerin direkt allerhand bekannten Gesichtern: Hawkgirl, Poison Ivy, Bumblebee, Flash, Green Lantern, und Vielen mehr... Ihr Wohnheimzimmer teilt sie sich mit Harley Quinn, die einen eigenen TV-Kanal hat und es sich zur Aufgabe gemacht hat, ihre Mitschüler den Normalsterblichen näher zu bringen. Enthusiastisch startet Wonder Womans Zeit an der High School, aber es ist nicht alles so einfach, wie gedacht. Die neuen Trainingsmethoden machen ihr zu schaffen und nicht alle Klassenkameraden freuen sich über "die Neue".... Autorin Lisa Yee hat bereits für Walt Disney geschrieben und einige Kinderbücher veröffentlicht, bevor sie sich den weiblichen Superhelden widmete. "Wonder Woman auf der Super Hero High" ist Band 1 der Super Hero High-Reihe. Yees Interpretation von Wonder Womans Kindheit und ihrem Werdegang ist sowohl zeitgemäß modern, als auch äußerst amüsant und charmant. Es war mir ein großes Vergnügen zu verfolgen, wie "Wondy" sich auf der High School mit all den neuen, verschiedenen und teilweise schwierigen Charakteren zurecht findet. Wie sie lernen muss, ihre Kraft Anderen gegenüber zu beherrschen und nicht alles Gesagte, vor allem Sprichwörter, zu wörtlich zu nehmen. Wonder Woman ist einfach eine positive und herzensgute Person, von der man als LeserIn jeden Alters etwas Lernen kann. Meiner Meinung nach: Ein absolut empfehlenswertes Buch für Leseratten, die den Mix aus Witz, Spannung und fremden Welten mögen. Und hübsch aufgemacht ist das Buch noch dazu! Auch wenn ich definitiv "zu alt" für diese Kinderbuchreihe bin, habe ich großes Interesse an Band 2. Und vielleicht auch 3, 4, 5... :-)