Leserstimme zu
Nachts schwimmen

Nachts schwimmen

Von: Yvonne
17.04.2018

Nachts Schwimmen Taschenbuch : 448 Seiten Verlag: Diana Verlag Autor: Sarah Armstrong Preis: 9.99 Euro Klappentext: Tagsüber kämpft Rachel um das Leben ihrer kranken Mutter, nachts entspannt sie sich beim Schwimmen. Eines Abends ist sie nicht allein. Auch Quinn, der Arzt ihrer Mutter, liebt es, in der Dunkelheit durchs Wasser zu gleiten. Jeden Tag fiebert Rachel nun dem Sonnenuntergang entgegen. Dem Moment, wenn sie nebeneinander ihre Bahnen ziehen, reden und sich näherkommen. Die leidenschaftliche Affäre ist unausweichlich, obwohl sie wissen, dass ihre Gefühle nicht sein dürfen. Denn Quinn ist mit Marianna verheiratet, und die wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind … Meinung: Das Cover hat mich auf den ersten Blick angesprochen und habe es dann beim Bloggerportal angefragt und hiermit möchte ich mich nochmal recht herzlich Bedanken... für das Leseexemplar. Am Anfang bin ich sehr schwer in die Geschichte reingekommen was mir die Lesefreude ein wenig genommen hat und ich dadurch auch öfters das Buch zur Seite gelegt hab... in Grossen und Ganzen habe ich mir mehr versprochen die Geschichte war nicht meins … In dieser Geschichte geht es um zwei verschiedene Personen, mit zwei verschiedenen Leben, deren Schicksalsfäden sich immer mehr verstricken und sie somit unvermeidlich zusammenführen: Rachel lebt mit ihrer kranken Mutter zusammen. Ihrer Mutter geht es nicht gut und sie hat nicht mehr so lange zu leben. Dann gibt es dann noch Quinn der mit Marianna verheiratet ist. Die beiden versuchen schon langer ein Baby zu bekommen, was leider nicht so klappt. Es wurden auch schon Befruchtungen durchgeführt. Aber Marianna verliert das Baby immer....... Ich gebe diesen Buch 3 von 5 Sterne und bedanke mich nochmal beim Bloggerprotal