Leserstimme zu
15-Minuten-Fitness ohne Geräte + DVD

Los gehts...nur eine Viertelstunde

Von: Ritja
17.04.2018

Ich weiß nicht das wievielte Fitnessbuch ich nun ausprobiere. Aber diesmal bin ich positiv überrascht. Es ist klein, kompakt und handlich und hat zudem eine DVD mit den ganzen Übungen. Die Einleitung ist recht oberflächlich gehalten, ein paar Tipps, um durchzuhalten, etwas zum Trinkverhalten (Wasser) und ein wenig Anatomie und Ernährung. Diese Themen werden nur angerissen, was aber aus meiner Sicht ausreichend ist. Die Übungen werden gut erklärt und Hannah Fühler führt sie langsam aus. Man kommt gut mit und ich habe mich auch nicht überfordert oder gestresst gefühlt. Am Ende sah zwar Hannah Fühler um einiges dynamischer aus als ich, aber ich habe mich nach meinem Viertelstündchen Fitnessprogramm gut gefühlt. Und ja, eine Viertelstunde reicht völlig aus, um am nächsten Tag mit einem Muskelkater belohnt zu werden. Für eine Runde Muskelkater genießen, hat die Trainerin in den ersten 4 Wochen immer einen Tag Pause eingebaut. Man trainiert als "nur" jeden zweiten Tag. Danach sollte man sich an das Pensum gewöhnt haben, denn dann werden die Trainingseinheiten erhöht. Der Fitnessplan ist für 8 Wochen ausgelegt und soll nur zur Orientierung dienen. Was mir (außer dem Video und dem Trainingsplan) auch gut gefallen hat, sind die verschiendenen Kategorien (Ganzkörper-Fit, Oberkörper-Fit und Beine-Po-Fit). Man startet immer mit einem Warm-up und beendet das Programm mit einem Cool down. Alles wird in dem Buch kurz und knapp, aber trotzdem ausreichend beschrieben. Es werden von Hannah Fühler keine Wunder versprochen, das Sixpack in nur 4 Wochen oder ähnliches, sondern Steigerung der Leistungsfähigkeit, der Kraft und der Koordination. Für aktive Sportler ist dieses Buch wahrscheinlich nicht so richtig geeignet, da es sich sehr an den Basics orientiert, aber für Anfänger oder Sportmuffel (wie ich) finde ich es gut. Bis jetzt macht es Spaß...