Leserstimme zu
Das Mädchen im Eis

Spannender Thriller

Von: Birgit Faccioli
24.04.2018

Detective Erika Forster ist die Hauptfigur in der neuen Krimireihe von dem Autor Robert Bryndza. Ihr erster Fall beginnt nach 8 monatiger Pause von Detective Forster.Sie hat ihren Mann und Partner bei einem Einsatz den sie geleitet hat verloren.Sie trifft auf neue Kollegen und Kolleginnen die ihr nicht alle wohlgesonnen sind.Der Fall ist heikel ,die Tochter eines der mächtigsten Familien Londons wird ermordet aufgefunden,doch Erika blickt nach vorn und kniet sich mit all ihren Fähigkeiten in den Fall.Sie gerät dabei selbst ins Visier des Mörders. Die sympathische Erika ist eine tolle Figur,die sich auch so manches mal gegen Chefs und Mächtigen auflehnt.Sie riskiert auch dabei,ihren Job zu verlieren,aber die Wahrheit ist ihr wichtiger.Sie hat auch tolle Kollegen die ihr zur Seite stehen.Der erste Fall hat mich gefangen genommen und ich warte schon jetzt auf die Fortsetzung. Dieses Buch wurde mir vom Penguin Verlag zur Verfügung gestellt und ich bedanke mich für das Lesevergnügen.