Leserstimme zu
Israel

Wenn Ihr Euch für das Weltgeschehen und andere Länder interessiert, solltet Ihr unbedingt dieses Buch lesen.

Von: Daniela Vödisch
23.05.2018

Das Buch beginnt mit einer Chronik, wichtige Ereignisse, die Israel betreffen, werden genannt. So bekommt man als Leser eine einfache Übersicht über die Ereignisse und Menschen, die das Land geprägt haben. Weiter geht es mit einem ausführlichem Bericht über die Staatsgründung 1948. Weiter geht es mit der Gründung des Parlamentes. An den oberen Seitenrändern steht blass gedruckt die Jahreszahl, die das Kapitel betrifft. So behält man die Orientierung und weiß immer, wo in der Geschichte man sich gerade befindet. Die Texte lesen sich flüssig und einfach zu verstehen. Die Bilder lockern das Lesevergnügen auf, das Interesse bleibt so erhalten. in 140 Episoden versucht die Autorin, dem Leser die Vielseitigkeit und Vielfalt der israelischen Gesellschaft näher zu bringen. Meiner Meinung nach ist ihr das super gelungen, ich werde demnächst weitere Bücher über Israel lesen. Schade, dass ich mich bisher nicht mit diesem tollen Land beschäftigt habe. Fazit: Wenn Ihr Euch für das Weltgeschehen und andere Länder interessiert, solltet Ihr unbedingt dieses Buch lesen.