Leserstimme zu
Die Wellington-Saga - Verführung

Wirklich tolle und fesselnde Geschichte!

Von: Jacky
25.05.2018

Titel: Die Wellington-Saga - Verführung Originaltitel: Wild One Autor/in: Nacho Figueras mit Jessica Whitman Übersetzt von: Veronika Dünninger Genre: Roman Reihe: Wellington-Saga Teil: 2 Altersempfehlung: ab 16 Jahre Erschienen am: 17.07.2017/ 19.06.2017 Verlag: Blanvalet Seiten:341 Format: Taschenbuch/ eBook(epub) Preis: 12,99€/ 9,99€ ISBN: 978-3-7341-0373-5/ 978-3-641-19495-6 Bewertung insgesamt: ***** Klappentext Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche, unverbindliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie und die Gefühle anderer sind ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Regisseurin Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte... Inhalt ≫Kat fuhr mit den Fingern durch ihre Locken und trat einen Schritt zurück, um sich im Spiegel zu begutachten. Zufrieden schenkte sie ihrem Spiegelbild ein Lächeln und stellte sich vor, wie Verlangen in Sebastians grünen Augen aufblitzte und seine Hände sanft über ihren Körper glitten... Was fantasierte sie da eigentlich gerade zusammen? Kat kannte diese Sorte Mann, war im Laufe der Jahre mit Dutzenden von ihnen ausgegangen. Ein One-Way-Ticket zu einem gebrochenen Herzen, darum hatte Kat im letzten Jahr beschlossen, gar nicht mehr mit Männern auszugehen. Und nun? Kaum zurück in Wellington, schmiss sie alle Vorsätze über Bord und ließ sich von diesem Schönling einwickeln. Es war lächerlich. Sie sollte ihn anrufen und absagen. Alle Überlegungen wurden hinfällig, als es an der Tür klingelte. Zu spät. Sie öffnete die Tür und ihr Blick huschte über Sebastians glänzende dunkle Haare, das stylische Hemd, das fast den gleichen Farbton hatte wie seine Augen und seinen perfekten Körper erahnen ließ. Einfach umwerfend. Sie seufzte und bat ihn herein.≪ Über den Autor Ignacio ≫Nacho≪ Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als ≫David Beckham des Reitsports≪ gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preigekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien. Seine Leidenschaft für seine Heimat Argentinien und den Polosport hat er die Romane der Wellington-Saga einfließen lassen, die er zusammen mit der Autorin Jessica Whitman geschreiben hat. Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley, New York. Erster Satz "Katherine Ann Parker sah in den Spiegel über dem Waschtisch und trug sorgfältig dunkelroten Lippenstift auf." Meine Meinung Wie immer komme ich ganz zu Anfang zu dem Cover, welches meiner Meinung nach schlicht ist, aber trotzdem hübsch. Die einzelnen Verzierungen (zum Beispiel die abgebildeten Pferde) passen einfach perfekt zur Story. Zudem schimmert das Cover angenehm, so dass es dann auch nicht wirklich langweilig ist. Der Titel "Die Wellington-Saga - Verführung" passt auch super, weil alles in Wellington spielt und man sich so schon einen Eindruck zur Geschichte erhaschen kann. Der Schreibstil von den beiden Autoren Nacho Figueras und Jessica Whitman ist einfach super. Man will unbedingt wissen wie es weitergeht und so konnte ich das Buch auch nicht weglegen. Die Story wird aus der Sicht von Kat und Sebastian in der 3. Person geschrieben. Überwiegend jedoch aus der Sicht von Kat, was meiner Meinung nach auch am Besten zu der Story passt, weil sie schon mehr der Hauptcharakter ist, als Sebastian. Durch diese Aufteilung hat man auch noch mal einen guten Einblick bekommen und so wurden auch die Charaktere super beschrieben, sowie auch noch einmal ihre Handlungen unterstrichen. Die Kapitel sind nicht zu kurz oder zu lang, sondern passend geschrieben. Zum Schluss kann man noch sagen, dass man das Buch auch lesen kann, ohne vorher den ersten Teil zu kennen, weil sie nicht aufeinander aufbauen und so eigentlich unabhängig voneinander handeln 📚📖. Als Fazit kann ich sagen, dass mir der Roman "Die Wellington-Saga - Verführung" von Nacho Figueras und Jessica Whitman super gefallen hat. In diesem Buch wird einem die Härte in der Filmbranche gezeigt und das man wirklich hart arbeiten muss, um sich dort einen Namen zu machen. Zudem wird man durch die Liebe auch immer auf die Probe gestellt und muss auch dafür kämpfen. Also: Wirklich tolle und fesselnde Geschichte! Ein großer Dank an den Verlag Blanvalet und auch an Nacho Figueras und Jessica Whitman für das Rezensionsexemplar! Eure Jacky