Leserstimme zu
Bossman

Amüsant mit viel Charme

Von: WonderfulBookWorld
28.05.2018

Reese befindet sich auf dem langweiligsten und schlechtesten Date aller Zeiten, als sie von dem attraktiven Chase Parker aus ihrem Elend erlöst wird, der sich als ein alter Schulfreund vorstellt. Wochen später stellt sich heraus, dass der Kerl, den sie seitdem nicht mehr aus dem Kopf bekommt, der CEO ihrer neuen Firma ist. Ich habe mich sehr auf Bossman gefreut, da das Buch genau meinen Geschmack trifft. Zwar hat es meine Erwartungen nicht ganz getroffen, aber dennoch hatte ich einige unterhaltende Lesestunden damit. Die Protagonistin Reese mochte ich von Anfang an. Sie ist lustig, klug und schlagfertig, was mir an ihrer Persönlichkeit am meisten gefallen hat. Auch das sie sich nicht hat alles gefallen lassen und sich Chase nicht sofort an den Hals geworfen hat, hat für mich ihren Charme ausgemacht. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, konnte ihre Handlungen nachvollziehen. Reese und Chase haben mir zusammen jedoch am besten gefallen. Obwohl Chase arrogant zu sein scheint und noch mit seiner schweren Vergangenheit zu kämpfen hat (in die man immer wieder mal einen Einblick bekommt), kommt er einem doch sympathisch und charmant vor, je besser man ihn kennen lernt. Hinter der gutaussehenden und überheblichen Fassade steckt nämlich ein intelligenter und zielstrebiger Mann, der auch mal nett sein kann. Mir persönlich hat die Chemie zwischen den beiden sehr gut gefallen und auch die Wortgefechte und Lügengeschichten fand ich wahnsinnig amüsant. Einige Dialoge haben mich sogar zum Lachen gebracht. Die Sexszenen fand ich gut, aber gegen Mitte des Buches wurde es mir dann oft zu viel. Da hätte die Autorin meiner Meinung nach noch mehr aus der Handlung herausholen können. Obwohl die Handlung "Angestellte schläft mit ihrem Boss" nichts neues ist und schon in etlichen Büchern vorkommt, hat Vi Keeland es mit ihrem Schreibstil und ihrem Charme geschafft, der Geschichte etwas Frisches zu geben. Ich habe am Anfang ein wenig gebraucht, um richtig reinzukommen, dennoch hat mir das Buch im Großen und Ganzen wirklich gut gefallen und ich kann es jedem empfehlen, der Bücher dieses Genres gerne liest. FAZIT: "Bossman" von Vi Keeland hat mich mit amüsanten Dialogen, Witz & Charme gut unterhalten. Besonders die Chemie zwischen den Hauptcharakteren hat mir gefallen, weshalb ich mich schon auf das nächste Buch von Vi Keeland freue!