Leserstimme zu
Sommerglück und Blütenzauber

Sommer, Liebe, gute Laune - ein abolutes Herzensbuch

Von: katikatharinenhof
29.05.2018

Rita ist Floristin aus Leidenschaft und verzaubert mit ihren Blumenkünsten ihre Kundschaft. Doch je glücklicher die Kundschaft, desto weniger Glück herrscht im Leben von Rita. Der richtige Mann will einfach nicht vor ihr stehen und ihr kleines Herz beglücken. Dann steht die Hochzeit ihrer besten Freundin ins Haus und Rita steht vor einem Problem. Sie will unter allen Umständen verhindern, einen Platz am Singletisch zu erhalten und so erklärt sich kurzerhand, dass die Mr. Right bereits gefunden hat. Und damit beginnt sich der Liebesreigen wie in einem bunten Karussell zu drehen... Emilia Schilling hat mir ihrem zweiten Roman ein wahres Meer an Blüten, Sommerfeeling und Liebeswirren hervorgezaubert. Rita ist eine wunderbare, liebenswerte Person und hat sich sofort in mein kleines Leserherzchen geschlichen. Ich mag ihre charmante und unkomplizierte Art sehr und so fällt es mir leicht, mich mit ihr auf die Suche nach Mr Right zu begeben. Dabei lerne ich im Verlauf der Geschichte auch die Frösche kennen, die Rita küssen muss, bevor letztendlich der Märchenprinz vor ihr steht und ihr Herz gefangen nimmt. Die Dialoge sind witzig, spritzig und frech und lassen auch ab und an Grinsebäckchen im Gesicht erscheinen. Die Handlung liest sich locker und flüssig, was dem frischen und einfallsreichen Schreibstil geschuldet ist. Liebevolle Details geben der Geschichte den nötigen Schliff und wirken wie Streudeko bei der Hochzeitsfeier. Sämtliche Nebencharaktere und ihre Handlungen vervollständigen das Bild einer romantischen Geschichte, die duftig wie Tüll und fein abgestimmt ist wie ein wunderschöner Brautstrauß. Hier passt einfach alles zusammen- eben ein echtes Herzensbuch :-)