Leserstimme zu
Die Wellington-Saga - Verführung

Verführung

Von: elke1205
03.06.2018

Katherine Ann Parker braucht dringend wieder ein richtiges Drehbuch denn Ihr Geld wird knapp aber irgendwie geht es mit dem schreiben nicht voran - dann muß sie auch noch schnell nach Hause denn Ihr Vater liegt im Krankenhaus. Zuhause übernimmt Kathy für einen Tag die Aufgaben Ihrer Mutter bei der Familie Del Campo und lernt dort Sebastian kennen. Beide kommen sch näher und Sebastian erzählt von seiner Großmutter und so kommt es das Kathy ein Drehbuch über seiner Großmutter schreibt - alles wäre gut wenn Kathy Sebastian nicht so vor den Kopf stoßen würde als er seine Hilfe anbietet. Ab hier gibt es vile Komplikationen