Leserstimme zu
Die Sache mit Callie und Kayden

Super New Adult Geschichte!

Von: eves-bookish-wonderland
05.06.2018

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und hat mich an die Story gefesselt. Wir lesen die Handlung abwechselnd aus der Sicht von Callie und Kayden, das hat mir wirklich gefallen, da man so beide näher kennen und verstehen lernt. Wir haben hier Charaktere, die es beide sehr schwer in ihrem Leben haben und die schon viel erlebt haben. Callie ist ein junges Mädchen, dass sich immer mehr zurückgezogen hat, bis sie schließlich keine Freunde mehr hat und gemobbt wird. Kayden ist ein sehr beliebter Sportler, doch auch er hat sein Päckchen zu tragen. Callie kommt ans College und als sie schließlich auf Kayden trifft, ändert sich alles. Die Gefühle der beiden Protagonisten kamen wirklich gut rüber und man konnte die Handlungen nachvollziehen. Natürlich gibt es in dem Buch auch wieder die typischen Klischees für dieses Genre und es war stellenweise etwas überzogen. Aber ich muss sagen, dass mir das Ganze Auf und Ab wirklich gefallen hat und vor allem hat mir die Liebesgeschichte super gefallen, denn es war wirklich teilweise süß und romantisch und dann wieder tragisch und herzzerreißend. Ich hab die Geschichte wirklich verschlungen, was natürlich auch an dem tollen Schreibstil lag. Ganz besonders toll fand ich aber den Nebencharakter Seth, über ihn hätte ich gerne noch mehr gelesen. Ein weiterer wichtiger und grandioser Punkt war, dass es in dem Buch um wirklich ernste Themen geht, die nicht beschönigt dargestellt werden, sondern knallhart beschrieben sind. Dadurch hat einen das Buch manchmal schon fast runtergezogen, aber die Autorin hat es auf ganz wunderbare Weise geschafft, dass einem diese scheinbar leichte Liebesgeschichte Hoffnung machen kann, denn Seth und Callie haben eine wunderbare Idee für sich entdeckt, wie sie sich selbst Mut machen und wachsen können. Fazit: Eine sehr berührende New Adult Geschichte, die sich zwar an Klischees bedient, aber gleichzeitig ganz Neues mit sich bringt. Ich hatte wirklich Spaß und war gefesselt von Anfang an. Band 2 kann ich garnicht abwarten und ich bin froh, dass er bald bei mir sein wird, denn ich hab ihn schon gekauft, bevor ich mit dem ersten komplett durch war (das will schon was heißen). Ich kann die Geschichte wirklich empfehlen, vor allem im Sommer fand ich sie super zu lesen :) Von mir gibt es 4,5 von 5 Sterne.