Leserstimme zu
Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Drillinge

Von: diebecca
04.07.2018

Die Wahrscheinlichkeit, dass man ein eineiiger Drilling ist liegt bei 1:200 Millionen. Die Zwölfjährigen Franka, Vicky und Bella sind richtige Celebritys, doch sehr unterschiedlich. Ihre Mama flieht mit ihnen aufs Land, als sie vor lauter Berühmtheit keinen Fuß mehr vor die Tür setzen können, dort will sie ein Bio-Hotel in einer baufälligen Villa eröffnen. Die Drillinge sind entsetzt: monatelange Baustelle, mieses WLAN und zu dritt im Doppelbett? Das muss ja Trabbel hoch drei  geben. Ob Frankas Tröstkakao den schlimmsten Schwesternstreit aller Zeiten kitten kann? Titel und Cover passen zusammen und zum Hörspiel. Die Sprache ist kindgerecht, es sind einige Begriffe Richtung Jugendsprache dabei, genau richtig für den Übergang. Die Sprechstimme ist angenehm. Das Thema Drillinge, Schwestern und Familie spielt eine sehr große Rolle. Die Drillinge sind sehr unterschiedlich. Streit und Zusammenhalt ist hier von Bedeutung. Frankas Hobby zum Beispiel ist Schokolade. Sie macht gerne heiße Schokolade, aber auch andere Getränke, sowie Pralinen. Für ihre Lieblings-Heiße-Schokolade gibt es sogar ein Rezept Der Umzug von der Stadt aufs Land, inklusive Heimweh, sowie das Landleben mit Dorfgetratsche wird ebenfalls thematisiert. Das Hörspiel ist sehr modern, Themen wie Internet, WLAN und Social Media sind Thema, genauso wie Ernährung mit Dinkel oder Soja. Auch die Mode bzw. die Outfits sind modern. Auch die Schule mit den Mitschülern ist Thema, genauso wie Mobbing und Freundschaft. Die Hoteleröffnung spielt ebenfalls eine große Rolle. Ein Hörspiel für etwas ältere Kinder, das sehr modern ist und abwechslungsreiche Themen bespricht. Die Kinder können hier lernen, dass sie nicht aufgeben, egal was kommt.