Leserstimme zu
Das Buch der Gefährten 2 - Der Aufstieg des Königs

Die epische Schlacht geht in die zweite Runde.

Von: Reading Dragonlady
16.07.2018

-Rezension- Hallo an alle Lieben, heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, welches zu einer ewig langen Buchreihe gehört. Es ist der zweite Band mit dem Titel, Der Aufstieg des Königs von der neuen Trilogie des Autors R. A. Salvatore. Neue Trilogie deshalb, da diesem Buch schon sehr viele andere Titel um die Saga des Dunkelelfen vorangegangen sind. 😍 Wie bei den anderen Büchern aus dieser Buchreihe, bin ich auch hier wieder regelrecht zwischen die Seiten gefallen und konnte, oder besser gesagt, wollte die Welt und Ihre Bewohner darin nicht wieder verlassen. Denn bei diesen Büchern ist es der Fall, das der Leser die Geschichte mehr lebt als liest. So habe ich auch hier wieder mit den Gefährten der Halle epische Schlachten erlebt, bin dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen, um mein Leben gerannt und habe mit den Verteidigern auf den belagerten Stadtmauern gekämpft. Ich zog mit den Gefährten aus in die tiefsten Tiefen des Unterreichs und habe mich mutig den Gefahren gestellt! Genau so und nicht anders muss High Fantasy geschrieben sein. 😍 5 Sterne für diese einzigartige Geschichte. Wer jetzt etwas genauer wissen möchte, worum es in dem Buch geht, der darf jetzt gerne weiterlesen. Es werden allerdings ein paar unvermeidliche Spoiler fallen: Der perfide Plan der rachsüchtigen, intriganten Göttin Lloth nimmt langsam Gestalt an. Auf der Oberwelt von Toril entbrennt ein gewaltiger Krieg. Und nicht nur die Drow, die Dunkelelfen ziehen aus um Ihrer Göttin zu dienen. Die mindestens genauso intriganten Dunkelelfen haben überall Ihre Finger im Spiel und gewinnen neue (aber leicht zu ersetzende, da entbehrliche) Verbündete hinzu. Weil jeder Drow sich selbst der nächste ist. In diesem Krieg kämpfen die Goblins, Trolle, Heerscharen von Orks aus dem Königreich Todespfeil, und Eisdrachen an der Seite der dunklen Elfen. Die Verteidiger, die Menschen, Elfen und Zwerge setzen sich verzweifelt zur Wehr, doch die Situation spitzt sich immer weiter zu und wird immer aussichtsloser. Die schiere Masse der Feinde allein scheint schon ein Garant für deren Sieg zu sein. Aber noch ist nichts entscheiden und so ziehen die Gefährten der Halle wieder aus, um die Feinde zusammen zurückzuschlagen und die Verbündeten zu einen. Wer wissen möchte, wie die Geschichte ausgeht, der darf diese Reihe gerne selbst erleben. Es lohnt sich. Drachige Grüße Eure Reading Dragonlady