Leserstimme zu
Das große Mix-Backbuch

Sinnvoll, auch wenn das Gerät nicht backen kann

Von: Claudias Bücherregal
15.08.2018

Ich bin ein Thermomix® Anfänger und daher gibt es mir Sicherheit mich anhand von Büchern an diesem Gerät zu versuchen, denn es gibt doch eine Menge Einstellmöglichkeiten, für die ich einfach noch kein Gefühl habe. Das große Mix Backbuch ist eins von meinen ersten beiden Thermomix®-Koch-/Backbüchern, die ich mir geholt habe. Daher fand ich die Einleitung mit Themen wie Symbole und Funktionen, Reinigung des Mixtopfs oder die kleine Warenkunde sehr hilfreich. Alle anderen werden diese sechs Seiten sicherlich verschmerzen können. Danach folgen dann über 100 Rezepte in den Kategorien: Grundteige, Kuchen & Torten, Süßes Gebäck, Weihnachtsbäckerei, Herzhaftes Gebäck, Brot & Brötchen sowie Backmischungen. Es ist auch möglich über ein Register schnell zum richtigen Rezept zurückzufinden. Zunächst war ich etwas skeptisch. Ein Backbuch für den Thermomix® und dann kann der ja nicht einmal backen. Das stimmt, aber ich habe festgestellt, dass er trotzdem eine große Hilfe ist. Teig kneten ist zum Beispiel nicht mehr anstrengend, sondern im Handumdrehen erledigt. Vor allem Streusel für Streuselkuchen haben wir sonst immer mit der Hand geknetet, jetzt den Thermomix® für 10 Sekunden beschäftigt und es ist erledigt. Außerdem macht es Spaß sich Brot und Brötchen selbst zu backen, was wir sonst nie gemacht haben. Klasse ist auch, dass es mit den Grundteigen anfängt, denn mit den Belägen ist man anschließend total flexibel und kann auch einmal außerhalb des Rezeptbuches etwas Tolles zaubern. Was wir bisher getestet haben, ist alles gelungen und schmeckte sehr gut, z.B. Pizzateig (den Belag haben wir variiert), Chili-Käse-Schnecken, Muffins, Baguette mit Knoblauchbutter etc. Außerdem freue ich mich jetzt schon auf die Weihnachtszeit, denn die Rezepte klangen auch richtig lecker. Neben den Rezepten finde ich die Aufmachung sehr gelungen. Das Buch ist eine gebundene Ausgabe und hat daher einen stabilen Einband. In der Regel besteht eine Doppelseite aus dem Rezept und einem ganzseitigen Foto des fertigen Produkts. Bei den Rezepten stehen jeweils die Zubereitungszeit, die Gesamtzeit sowie eine evtl. Ruhezeit dabei. Außerdem die Nährwerte, die Zutaten, was zusätzlich noch benötigt wird (z.B. eine Gugelhupfform für den Schoko-Nuss-Gugelhupf) und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der man wirklich nichts falsch machen kann. Diese Anleitungen sind absolut verständlich und die tollen Farbfotos lassen einen sofort das Wasser im Mund zusammen laufen. Schade finde ich lediglich, dass der Zuckergehalt nicht angegeben wird, aber das ist bei den Thermomix®-Rezepten scheinbar immer der Fall. Fazit: Dieses Backbuch hat mich optisch und inhaltlich überzeugt. Eine tolle Mischung aus Grundteigen, bekannten Rezepten, die für den Thermomix® abgeändert wurden, und tollen neuen Ideen. Dabei ist es klasse, dass es nicht nur süßes Gebäck gibt, sondern auch herzhafte Rezepte und reichlich Brot- und Brötchenideen. Ein toller Rezepte-Mix in diesem Mix-Backbuch, an dem wir sicherlich noch lange Freude haben werden.