Leserstimme zu
Pandora - Wovon träumst du?

holpriger Start der Reihe

Von: Buch Versum
16.08.2018

>> Fazit: 3/ 5 Sterne << Holpriger Einstieg Sophie und Liz begegnen sich unter schweren Umständen, dann auch noch zu erfahren dass man einen Zwilling ist, kann die Welt schon aus den Fugen reißen. Schockierend aber auch wenn der Vater die eigne Mutter ermordet haben soll! Das Cover ist sehr angenehm gestaltet, wunderschön, ein Blickfang und macht total neugierig aufs Lesen. Die Farbwahl ist gut gewählt. Der Klapptext ist flüssig und locker, es macht neugierig auf mehr. Die Hauptprotagonisten sind Sophie und Liz . Zwillingsschwestern, aber doch o unterschiedlich. Die eine reich in wohlhabender Familie, die andere beim alleinerziehenden Vater aufgewachsen. Beides haben die Mädchen aber gemeinsam, Sie sind mutig und setzen sich für ihre Ideale und für die Jagd nach der Wahrheit ein. Der Schreibstil ist locker, leicht und fließend. Der Leser wird durch die 2 wechselnden Perspektiven in die Gefühls- auch Gedankenwelt der Protagonisten involviert. Die Autorin schreibt bildlich und emotional, lässt einen mit der Aufdeckung und Jagd nach der Wahrheit in ein aktionistisches Buch eintauchen. Das Buch hat mich unterhalten, mitfühlen lassen, war leider recht vorhersehbar und hat mich trotz dessen neugierig auf den Ausgang gemacht. Die Erzählweise ist flüssig, leicht, erfrischend, emotional und bildlich. gefühlvoll und mutig Das Buch zeichnet sich durch das Aufdecken der Wahrheit des Verbrechen an der Mutter der Zwillinge aus. Zum Fazit; _____________ Leider musste Ich mich trotz Verliebtheit in den Cover feststellen, dass mich die Geschichte nicht gepackt hat. Die Sympathie der beiden Zwillinge ist nur nach und nach geweckt wurden. Das Buch war trotz spannender Highlights und er Jagd nach der Wahrheit recht vorhersehbar. Es hat mich aber trotzdem neugierig auf das Ende gemacht! Hervorhebend waren für mich die Schreibweise sowie aber auch das man zwischendurch zwischen dem Wechsel der Perspektiven Einblick in die Tagträume / Träume erhalten hat. Dies hat die Geschichte aufgepeppt und spannender gemacht. Der rote Faden war gut gestrickt und hat das Buch logisch enden lassen. #Pandora #EvaSiemund #Cbt #RandomHouse #werbung Danke für dasLesevergnügen. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Heyne / RandomHouse. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt. #Dugehörstmir #MonicaJames #Heyne #RandomHouse #werbung