Leserstimme zu
Der Distelfink

Ich liebe Boris.

Von: Dr. Dilewsky aus Köln
17.08.2018

Die Covergestaltung: Zeigt einen Teil der Geschichte, ein in ein Betttuch geschlagenes Gemälde. Nun zu meiner Meinung / Mein Fazit: Ein grandioser Roman, der daran erinnert, wie schön es ist, sich voll und ganz in ein Buch zu vertiefen und dafür nächtelang durchzulesen.« (New York Times) Ich sage: Ein sehr guter Roman wie dieser nähert sich dem Kopf und Herz von verschiedenen Seiten. Dadurch machen wir ihn zu unserem eigenen Erleben und Roman. Das Geheimnis, von dem wir glauben, dass es unser Ureigenes ist, liegt vor unseren wahren Freunden offen. Denn dieser Roman ist auch ein Beispiel für Freundschaft, die besondere, einzigartige Freundschaft zu Boris.