Leserstimme zu
My Mindful Flow

Kurze Pause

Von: Lunau-Fantasy
25.08.2018

Vielen Dank an das Bloggerportal für die Zusendung des Buches. Ich bin über eine Istagramerin aufmerksam geworden und habe mich sehr gefreut, dass meine Bewerbung erfolgreich war. Mit diesem Buch wollte ich mein Leben etwas anders entdecken - und scheiterte. Nachdem ich das Buch erhalten hatte und auf seinen spannenden Inhalt untersucht hatte, lag es lange Zeit herum. Ich konnte es sehen, ich wollte es ausfüllen und doch wusste ich nicht wann und wie. Neben Arbeiten, Uniterminen und meinem Alltag fand ich nicht die Zeit mich hin zu setzen und Bäume zu zeichnen. Und ärgerte mich zutiefst. Als ich dann kürzlich endlich in den Urlaub gefahren bin packte ich das Buch ein und nahm mir fest vor, diesmal daran zu arbeiten. Und ich tat es. Zwar kann man an einem Strand auch keine Blätter aufsammeln und abzeichnen, dennoch konnte ich die Zeit nutzen und einige Stationen abarbeiten. Ich wählte hauptsächlich Dinge, bei denen man etwas ausmalen oder hinmalen musste, da mich das beruhigt. Es machte Spaß und ich begann Lust zu entwickeln, alles abzuarbeiten. Doch dies ist nicht möglich. Durch die verschiedenen Elemente des Buches jedoch, die ich mir zumindest durchgelesen habe, in Verbindung mit dem entspannten Urlaub sorgten bereits für eine Veränderung und ich beschloss an 5 Tagen die Woche mindestens meinen Tag mit Yoga und einer Meditation zu starten - oder zu beenden. Ich werde dieses Buch in meinem Alltag nach wie vor nicht regelmäßig zur Hand nehmen können, doch es wird von nun an meine Urlaubsbegleitung sein und mich daran erinnern, hin und wieder zurück zu schrauben und mir die Zeit für mich und mein Leben zu nehmen. Ich habe dank diesem Buch angefangen Mandalabücher zu bemalen und Podcasts zu hören. Das war davor lange undenkbar. Im Grunde hat es also etwas gebracht. Ich kann das Buch daher nur jedem empfehlen, der sein Leben hin und wieder etwas entschleunigen mag - es funktioniert!