Leserstimme zu
Deep Passion (2)

Tolle Fortsetzung

Von: Stefanie H.
01.09.2018

Sugar trifft durch einen Zufall auf den Hollywood-Schauspieler Lyle, als dieser sie für eine gemeinsame Nacht bucht. In ihrer finanziellen Not hat Sugar, um ihr Zuhause zu retten, einen Job als Escortdame angenommen. Als die Beiden in einer verfänglichen Situation fotografiert werden, geben sie sich als verlobt aus, um Lyles Karriere nicht zu gefährden... Was für eine zuckersüße Liebesgeschichte, die ein wenig an Pretty Woman erinnet. Ich bin so verliebt in die Story und in die Protagonisten. Vor allem in Sugars positive und ehrliche Art. Sie sagt einfach, was sie denkt - das macht sie total sympathisch. Obwohl ihr das Leben bisher nichts geschenkt hat, geht sie ihren Weg und tut, was sie für nötig hält, um ihre Existenz zu retten. Auch Lyle kämpft mit seiner Vergangenheit. Er stürzt sich in die Arbeit für einen Film und versucht den Avancen seiner Schauspielkollegin aus dem Weg zu gehen. Schon beim ersten Aufeinandertreffen von Sugar und Lyle sprühen die Funken. Und Lyle, der bisher eher auf One-Night-Stands gesetzt hat, ist angetan von Sugars Charakter. Beide Protagonisten waren tolle Figuren und es hat Spaß gemacht, vor allem Lyles Entwicklung zu beobachten. Wieder hat mich die Autorin positiv überrascht. Genau die richtige Mischung aus Romantik und erotischen Szenen.