Leserstimme zu
Leben und Kochen wie in Bullerbü

Geliebtes Bullerbü

Von: herzzwischenseiten
02.09.2018

"Leben und kochen wie in Bullerbü" Ich bin ein riesiger Astrid Lindgren Fan. Und meine persönliche Ansicht ist ja, dass ihre Geschichten in keiner Kindheit fehlen sollten. Sie sind so warm und wohlig. So friedvoll und witzig. Bullerbü steht für mich für Socken stricken, Natur wertschätzen, freie und glückliche Kinder, Freundschaft, Familie, Marmelade einkochen, gemeinsam am Tisch sitzen. Wer wolltet ihr gerne sein? Ich wollte ein Kind aus Bullerbü sein. Lisa vom Mittelhof.😃 Und nun habe ich hier daheim zwei Mädchen, die mich an Madita und Lisabet aus Birkenlund erinnern. 😅😍 Ich war ganz begeistert als ich dieses kleine Büchlein in den Händen hielt, was mir das Bloggerportal freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Das große Astrid Lindgren Buch habe ich mir selbst gekauft.🤗 In dem kleinen Büchlein befinden sich ganz tolle Rezepte und kreative Ideen die an Bullerbü und Schweden insgesamt angelehnt sind. Zu jedem Rezept gibt es auch eine kurze Geschichte. Unter teilt ist es in die Kapitel Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ganz zauberhafte Aufmachung.😍 Es ist allerdings wirklich nur ein Büchlein, und den stolzen Preis von 14,99€ möchte ich nicht unerwähnt lassen.🤗Für Bullerbü Fans ist es aber wirklich einen Blick wert. Als Geschenk ist es sicherlich auch eine tolle Idee. Ich finde es wundervoll.😊 . . .