Leserstimme zu
In deinem Namen

Coben enttäuscht wieder einmal nicht

Von: Leben. Lieben. Lachen. Lesen.
11.09.2018

Coben enttäuscht wieder einmal nicht Ich liebe die Bücher von Harlan Coben – sie sind spannend, gepaart mit Witz. Das ist eine Kombination, die ich sehr schätze und auch das aktuelle Buch „In deinem Namen“ wird dieser Erwartung sehr gerecht. Detective Nap Dumas hat seinen Zwillingsbruder vor 15 Jahren verloren, als dieser nachts von einem Zug erfasst wurde. Gleichzeitig verschwand Naps erste große Liebe Maura, die jetzt wieder auftaucht – beziehungsweise ihre Fingerabdrücke tauchen wieder auf. Und Nap ermittelt, denn vielleicht kann er mit Maura zusammen herausfinden, was wirklich passiert ist, damals als sein Bruder verstarb. Ich war ab Seite 1 gefesselt und blieb dies auch bis zum Ende. Spannende Handlung, unerwartete Wendungen, ein tolles Ende. Protagonisten so verschieden wie das Leben und ein Setting, das ich so noch nie gelesen habe. Mich hat das Buch wunderbar unterhalten, ich kann es nur empfehlen.