Leserstimmen zu
Naokos Lächeln

Haruki Murakami

(0)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 11,00 [D] inkl. MwSt. | € 11,40 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

[...] "Naokos Lächeln" bietet alle liebenswerten Merkmale eines waschechten Haruki Murakami-Romans. Die innere Zerrissenheit, die Liebe zur Musik, das notwendige Fingerspitzengefühl, um das Wesentliche spürbar zu machen, sowie das Geheimnisvolle. Und doch schafft es dieser Roman nicht, vollends zu überzeugen. Zu distanziert und blass verliert sich der Schriftsteller in Belanglosigkeiten, die das Ganze in die Länge ziehen und wenig zum Thema zu sagen haben. Warum dieses Werk so populär im Vergleich zu anderen abschneidet, bleibt mir also noch immer ein Rätsel.

Lesen Sie weiter

Meinung: Murakami schafft es immer wieder, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Auch in diesem Buch dreht sich wieder alles um Leben, Liebe, Erwachsen werden, Tod und Verlust und auf seine unvergleichliche Art zieht er, uns in die Geschichte interessanter, fast skurriler Person, die uns am Ende fehlen, wenn wir das Buch zuklappen. Man findet sich wieder in den Personen und in ihren Gedanken, die sie haben. Das ist der Reiz, den seine Bücher ausmachen. Auch wenn nicht viel passiert und es vorwiegend um Gedanken und Gefühle geht, wird es nie langweilig beim lesen. Es ist wieder eine tolle Geschichte, die Lust macht auf mehr. Bin großer Murakami-Fan geworden. Eine absolute Leseempfehlung, die stille und tiefgründige Bücher, mögen. Cover Das Einzige was mich an Murakami`s Werken ein bisschen stört, sind die Cover. Leider gefallen sie mir nicht so. Aber Hauptsache der Inhalt glänzt für das Cover. Fazit Ein stilles und tiefgründiges Buch, das ich nicht aus der Hand legen konnte.

Lesen Sie weiter