Leserstimmen zu
Knoten

Maria Costantino

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

"Knoten für Alltag, Sport und Freizeit" - und zur Zierde, müsste man hinzufügen, denn hinten im Buch stehen Glücksknoten, Matten und Flechtungen, die außer dem dekorativen keinen Wert haben. Das kleine Knotenhandbuch vom Bassermann-Verlag hat außerdem eine Einleitung über verschiedene Seile und Leinen. Dieser Teil ist für Segler und Bergsteiger interessant. Ein Glossar erklärt die Fachbegriffe, die Maria Constantino ausgiebig verwendet: Hier geht es nicht einfach um Knoten, sondern um Bucht und Bunsch, Takling und Lasching, Kordeln und Kardeele. Mit einem alphabetischen Inhaltsverzeichnis findet man die Knoten schnell, wenn man schon weiß, welchen man sucht. Ansonsten kann man sich durch ein Kapitel blättern und einfach schauen, was interessant aussieht. Die Anleitungen - Schritt für Schritt mit Fotos - machen selbst komplizierte Knoten leicht. Für mich waren es mal die Bilder, mal die Erklärungen, die mir geholfen haben, die Knoten nachzumachen. Merken werde ich mir vor allem die Methoden, mit denen man einen Bunsch sichert, soll heißen, ein aufgeschossenes (in Schlingen aufgerolltes) Seil in Ordnung hält. Schluss mit verhedderten Schnurenden!

Lesen Sie weiter