Leserstimmen zu
Was im Leben wirklich zählt

Susanne Stöcklin-Meier

(5)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 6,99 [D] inkl. MwSt. | € 6,99 [A] | CHF 9,00* (* empf. VK-Preis)
Von: Christine Baur

05.11.2003

Dieses Buch möchte allen, die mit Kindern leben und arbeiten, eine konkrete Hilfe sein, menschliche Werte gemeinsam zu entdecken und zu erfahren. Damit »Werteerziehung« nicht bei gut gemeinten Appellen stehen bleibt, muss sie Teil unseres Alltags werden. Eltern und Erziehende finden daher Rituale und Spiele, Praxisvorschläge und Gesprächsanregungen, die sich gut mit den einzelnen Wochentagen verbinden und ins Alltagsleben integrieren lassen. Sicherlich eine der wichtigsten Neuerscheinungen dieses Bücherherbstes!

Lesen Sie weiter
Von: Elena Reumann aus München

03.11.2003

Ein wichtiges Buch zur richtigen Zeit Über den Wertezerfall in der heutigen Zeit wird viel lamentiert, aber kaum jemand sagt, was man konkret dagegen machen kann! Anders in diesem Buch. Die Autorin bietet handfeste Ideen für den täglichen Einsatz in Familie, Kindergarten und Schule. Sie zeigt, was hinter Problemen wie Gewalt, Gleichgültigkeit und Lieblosigkeit im Umgang miteinander steckt und wo vor allem erst einmal wir Erwachsene umdenken und umlernen müssen, bevor wir mehr Höflichkeit etc. von Kindern fordern. Dabei schreibt sie nie mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern mit sehr viel Verständnis für die schwierige Arbeit von Eltern, Erzieherinnen und Lehrern. Sehr zu empfehlen, mit der schönen Ausstattung auch als Geschenk z.B. für werdende Eltern.

Lesen Sie weiter
Von: Margaretha Ebner aus Stall/Mölltal

10.10.2003

ich bin selbst lehrerin und vom buch restlos begeistert - ich versuche vieles in meinen unterricht einzubauen und auch meine koleginnen davon zu überzeugen sehr zu empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lesen Sie weiter
Von: Ruth Jud (Kindergärtnerin) aus Tenniken (CH)

18.08.2003

Das Buch kommt zur richtigen Zeit und ist ein MUSS für alle, die mit Kindern arbeiten. Der Wertezerfall in der heutigen Gesellschaft hat schlimme Folgen.Viele Kinder ohne Sozialkompetenz und einer geringen Frustrationsschwelle "belasten" den Kindergarten- oder den Schulalltag. Gewalt und somit Präventionsarbeiten durch die Lehrerschaft gehören heute zum Alltag. Ratlose Eltern suchen Hilfe beim Kinderpsychologen - . Das Buch zeigt auf, wie man mit Liebe und einer grossen Ideenvielfalt Werte mit den Kindern lernen, üben oder thematisieren kann! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Buch.

Lesen Sie weiter
Von: Susanne Haering aus Frenkendorf (CH)

06.08.2003

Dein Buch ist wunderschön und die Krönung eines reichen Schaffens. Wenn man die lustigen Titelbilder Deiner vorherigen Bücher daneben stellt, so wirkt der Junge am Fluss, wie die gereifte, alte Seele, die sich den Fluss des Lebens nochmals beschaut....Gratuliere!  

Lesen Sie weiter
Von: Gudula Brunner aus München

06.08.2003

Ein wunderschönes, aussagekräftiges Titelbild, das sofort auffordert nach dem Buch zu greifen und wer dann noch in dem Buch liest, findet eine Fülle von Erziehungs- und Bildungsansätzen. Jeder, Eltern sowie ErzieherInnen, werden angeregt, wieder mehr die Werte in die Erziehungsarbeit einzubinden und jeder, der sich darauf einlässt, wird feststellen, wie offen Kinder für eine Wertevermittlung sind. Ein Buch, das eine Vielfalt von Anregungen beinhaltet und das ermuntert mit Kindern tiefgründige Themen zu diskutieren. Es ist ein Praxisbuch, das eigentlich in jedem Bücherschrank stehen sollte. Danke der Autorin, die sich eines so wichtigen Themas angenommen hat  

Lesen Sie weiter