Leserstimmen zu
Roter Drache

Thomas Harris

Hannibal Lecter (2)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Titel: Roter Drache Autor: Thomas Harris Verlag: Heyne Seitenanzahl: 507 Seiten Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar! Inhalt/Klappentext: Ein Killer verbreitet Angst und Schrecken in Florida. Er hat schon zehn Menschen umgebracht, und die Mordserie reißt nicht ab. Wer wäre besser geeignet, ein Psychogramm des Gesuchten anzufertigen, als der Psychiater und Massenmörder, den das FBI drei Jahre zuvor fassen konnte: Dr. Hannibal Lecter. Mein Fazit: Nachdem ich das Buch "Das Schweigen der Lämmer" beendet hatte, musste ich direkt auch mit "Roter Drache" weitermachen. Dieses Buch konnte mich ebenfalls voll und ganz von sich überzeugen. Auch hier konnte mich der Autor mit seinem sehr flüssigen und detailreichen Schreibstil in den Bann ziehen. Ich kam sehr gut in die Geschichte rein und konnte ihr stets gut folgen. Die Spannung fängt am Anfang sehr leicht an und steigert sich von Kapitel zu Kapitel. Das Spannungslevel wird auf hohem Niveau gehalten. Auch finde ich es immer wieder faszinierend, wie sehr der Autor dieses realistische Bild eines Psychopathen rüberbringen kann. Die Darstellung ist hervorragend ausgearbeitet und lässt das ganze im Laufe der Geschichte wirklich sehr realistisch erscheinen. Ebenso faszinierend wie die Umsetzung des Dr. Hannibal Lecters, fand ich den Ermittlungsstil von Will Graham. Dieser Mix aus dem psychologischen Vorgehen von Dr. Lecter und den Ermittlungen von Graham fand ich wirklich sehr gut umgesetzt. Der Autor vermittelt einem die tiefsten Abgründe eines Menschen. Dieses Buch konnte mir durchwegs spannende und tolle Lesestunden bescheren. Nach "Das Schweigen der Lämmer" und "Roter Drache" bin ich mir sicher, dass ich noch weitere Werke von Thomas Harris lesen werden. Ich vergebe 5 von 5 Sterne!

Lesen Sie weiter