Leserstimmen zu
Das Fest

John Grisham

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Was tun, wenn zu Weihnachten die Tocher zum ersten Mal nicht zu Hause ist? Wie wäre es, all dem Weihnachts-Stress zu entfliehen und stattdessen all das dadurch gesparte Geld in der Karibik zu verprassen? Genau das planen Luther und Nora Krank. Sie planen einen ganz radikalen Weihnachts-Boykott mit allem drum und dran. Also kein Weihnachtsbaum, keine Geschenke (weder für sich noch für Freunde), keine Karten, kein Weihnachtsgoodie für den Postboten, keinerlei Deko und kein "Fröhliche Weihnachten". Klingt nicht schwer? Ist es aber! Und das erfahren die Kranks schneller als ihnen lieb ist. Denn sie stossen mit ihrem Vorhaben auf eher wenig Verständnis bei Freunden und Nachbarn. Aber als wäre das alles noch nicht schon turbulent genug... Neee mehr verrat ich nicht :-) Tja, das hab ich nun davon! Ich laufe seit Tagen mit dem Ohrwurm "Frosty the snowman" im Kopf herum *kicher* wen das stört, sollte die Geschichte vielleicht eher in der Adventszeit hören. Damit hätten wir aber auch schon alles was man vielleicht, unter Umständen als negativ bezeichnen könnte schon hinter uns gelassen (MICH stört es nicht!) Die Geschichte ist so urkomisch, völlig amerikanisch überdreht und trotzdem regt sie zum Nachdenken an. Dabei ist sie komplett durchdacht und rund. Nie hat man das Gefühl, John Grisham hätte auch nur eine Sekunde gezögert oder überlegt, wie die Geschichte denn nun weiter gehen könnte. Nein alles flutscht! Wie man im Süden so schön sagt "sitzt, passt, wackelt und hat Luft!" Die Stimme von Charles Brauer passt optimal und ich habe wirklich jede Minute genossen! Hier gebe ich knallharte 5 von 5 Sterne! So und jetzt geh ich weiter trällern :-)

Lesen Sie weiter