Leserstimmen zu
Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?

François Truffaut

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Lesenswert

Von: Vivien Verley

20.08.2020

Rezension Mr. Hitchcock, wie haben sie das gemacht? Wer von euch kennt Alfred Hitchcock? Ha? Vielleicht noch vom Namen? Vielleicht sogar von den drei Fragezeichen? Vielleicht haben eure Eltern ab und an von ihm gesprochen? Durch letzteres bin ich recht früh auf Hitchcock aufmerksam geworden. Mit 13 durfte ich dann den ein oder anderen Film von ihm sehen und war begeistert :D Immer wieder habe ich es in meinem Leben mit ihm zutun, ob es durch meine Recherche zu den drei Fragezeichen war oder durch einen seiner Filme. Ich liebe Filme und habe lange mit dem Gedanken gespielt, irgendwann zum Film zu gehen :D Weshalb ich auch gerne mal Bücher über Regie, Drehbuch, aber auch über oder von Regisseuren lese. Und wer wirklich lernen will, wie Film funktioniert, der sollte dieses Buch lesen. Zugegeben, es war kein Buch, welches ich in einem Rutsch durchgelesen habe xD Das Buch gibt ein 50-Stündiges Interview zwischen Alfred Hitchcock und Francois Truffaut wieder und behandelt so ziemlich alle Filme, die Hitchcock in seiner Karriere gedreht hat (Und das sind einige xD). Nein, ich habe immer mal wieder stück für Stück darin gelesen und nicht selten gelacht. Es hat mich zum nachdenken angeregt und dazu geführt, das ich mir die alten Klassiker wieder angesehen habe <3 Hitchcock war kein einfacher Mann. Er hatte Anspruch an sich und seine Filme, aber vor allem an seine Schauspieler. Diesen Anspruch und auch die Kritik, die er selbst über seine Leistungen äußert ist sehr erfrischend. Da dies kein Unterhaltungsbuch ist und nur für Leute interessant, die sich mit ihm, den Filmen oder der Thematik auseinander setzen wollen, will ich nicht unbedingt Sterne/Kronen vergeben. Mir hat es sehr gefallen und ich lege es jedem ans Herz, der sich dafür interessiert <3

Lesen Sie weiter