Leserstimmen zu
Wir Ertrunkenen

Carsten Jensen

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Marstal und die Seefahrt

Von: KB-B

30.01.2020

„Laurids Madsen war im Himmel gewesen, doch dank seiner Stiefel war er auch wieder heruntergekommen.“ Mit Laurids fängt die Geschichte im Jahre 1848 an. Petrus hat ihn noch nicht gewollt. Laurids lebt eigentlich in Marstal mit seiner Familie, wenn da nicht die Seefahrt und das Fernweh wären. Es ist in Marstal, einer kleinen Stadt auf einer Insel in der dänischen Südsee, seit Ewigkeiten Tradition, dass die Jungen nach der Schule im Alter von etwa fünfzehn Jahren beginnen, zur See zu fahren. Schon als Kinder träumen sie davon. Trotz aller Gefahren scheint sie keiner aufhalten zu können. Das Fernweh ist grenzenlos. Die Frauen hingegen hassen das Meer, das ihnen ihre Söhne und Männer nimmt. Sie sind nicht mehr bereit, tatenlos zu zusehen… Carsten Jensen hat Geschichte geschrieben mit diesem Roman. Er nimmt seine Leser auf dem Seeweg mit auf eine Reise durch die ganze Welt und durch einhundert Jahre Geschichte und kehrt zwischendurch immer wieder zurück nach Marstal. Wie von einem anonymen Beobachter ist der Roman im grandiosen Erzählstil geschrieben. Man wird in die Geschichte hineingezogen und nicht mehr losgelassen. Wunderschön erzählt ist auch das sehr ausführliche Nachwort. Danke.

Lesen Sie weiter

Ich Seefrau

Von: Charlotte Schölch aus Freiburg im Breisgau Deutschland

09.09.2018

Ich lese gerade die letzten 50 Seiten dieses gewaltigen Romans. Nun bin ich schon 50 Jahre alt. Alleinerziehend mit zwei Kindern. Hätte ich diesen Roman vor 20 Jahren gelesen. Wer weiß? Vielleicht wäre mein Leben anders gelaufen. Hervorragende Literatur.

Lesen Sie weiter