Leserstimmen zu
Sinnes-Welten

Wolfgang-M. Auer

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)
Von: W. Stanzick

20.02.2008

Wolfgang-M. Auer versucht seit vielen Jahren nach Jahrzehnten seiner Lehrtätigkeit an Waldorf-Schulen als freier Dozent und Publizist Menschen, vorzugsweise Eltern und Erziehern mit seinen Vorträgen, Seminaren und Büchern davon zu überzeugen und um Verständnis zu werben für die Einsicht, wie lebensnotwendig sinnliche Wahrnehmungen für Kinder sind. Das vorliegende Buch von Wolfgang-M. Auer ist die Summe eines langen Pädagogenlebens und vieler Forschungen. Es gibt einen wahrhaft integralen Überblick über die Körpersinne, die er aufteilt in Tastsinn, Vitalsinn (Selbstvertrauen und Leistungsfähigkeit), Bewegungssinn und Gleichgewichtssinn und die von ihm so bezeichneten Weltsinne", das Sehen, das Hören und das Tasten. Neu und aufschlussreich ist seine Unterteilung dieser elementaren Sinne in einen jeweiligen Gestaltsinn (wie äußert sich der Sinn?), in einen Bedeutungssinn (was bedeutet er ?) und einen Stilsinn. Für die Entwicklung eines solchen Verständnisses, das zuletzt Ken Wilber für die Psychologie und die Spiritualität durchgearbeitet und ebenfalls bei Kösel präsentiert hat, für alle Eltern, Pädagogen,. Erzieherinnen, Ärzte und andere, die bei dem Heranwachsen von Babys zu Kindern an vielen Stellen mit Verantwortung tragen, leistet dieses Buch einen nicht zu unterschätzenden Beitrag. Dieses Buch gehört zur Grundausstattung und den Propädeutika jeder pädagogischen Ausbildung.

Lesen Sie weiter
Von:

20.07.2007

Man kann all das, worauf es im Leben ankommt, nicht auswendig lernen, man muss es als sinnliche (und damit Sinn-gebende) Erfahrung begreifen. Dieses Buch ist ein Geheimtipp für alle, die nach Auswegen aus unserer gegenwärtigen Bildungsmisere suchen. Dr. Gerald Hüther Hirnforscher und Professor für Neurobiologie

Lesen Sie weiter