Leserstimmen zu
Racheklingen

Joe Abercrombie

Die Klingen-Romane (4)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Die Söldner Monza Murcatto und General Benna Murcatto sind auf dem Weg zu ihrem Auftraggeber Großherzog Orso, dem Herrscher von Talins. Dank der beiden hat er in den letzten Jahren seine Macht in der Region deutlich vergrößert und steht kurz davor, sich selbst zum König krönen zu lassen. Auch diesmal kehren Monza und Benna zurück, um von einer erfolgreichen Kampagne zu berichten. Doch Lord Orso sieht in den siegreichen Befehlshabern eine zunehmende Gefahr für seinen eigenen Thron, denn sie sind beim Volk populärer als er geworden. Daher schleichen sich seine Leibwächter und Berater während des Gesprächs an Monza und Benna an und versuchen sie zu töten. Benna hat keine Chance. Dank mehrerer Schwertstiche ins Herz, ist er rasch tot und wird vom Balkon des Palastes in eine Schlucht geworfen. Und auch Monza wird schwer verletzt, bevor man sie Benna hinterherwirft. Wie durch ein Wunder überlebt sie den Sturz und wird von einem Mann gefunden, der ihre Brüche versorgt und sie monatelang pflegt, während sie im Koma liegt. Durch die schweren Verletzungen ist Monza für ihr Leben gezeichnet. Jegliche Bewegungen bereiten ihr Schmerzen und nur mit Hilfe von Rauschmitteln übersteht sie den Tag, doch sie hat ein klares Ziel vor Augen: Rache an den sieben Männern, die ihr alles genommen haben. Es klang so schön, was ihm ein Kaufmann aus Talins über seine Heimat berichtet hat: Die Menschen sind freundlich, immer scheint die Sonne und es gibt viel Arbeit. Caul Shivers, der nach seiner Zeit als Krieger im Norden einen friedlichen Neuanfang sucht, glaubt diesen blumigen Ausschmückungen und macht sich auf den Weg in den Süden. Schon kurz nach seiner Ankunft ist Shivers sein Geld los, friert in seiner zu dünnen Kleidung und findet keine Arbeit, um sich sein Brot zu verdienen. Da wird Monza auf ihn aufmerksam. Sie bietet ihm Arbeit, blutige Arbeit. Um zu überleben, kehrt Shivers zu dem Leben zurück, dass er hinter sich lassen wollte. Mit Hilfe von Shivers und einer Handvoll angeheuerter Helfer beginnt Monza ihren Rachefeldzug, um nach und nach jeden der Verräter auszuschalten. Racheklingen spielt nach den Büchern der Klingen Romane und im Laufe der Handlung trifft man immer wieder auf Charaktere aus der ursprünglichen Trilogie. Monzas Morde beginnen bald das politische Gefüge in der der Region zu beeinflussen und weite Kreise zu ziehen. Sie und ihre Begleiter eruieren derweil die Natur der Rache. Racheklingen ist spannend, brutal und tiefgründig.

Lesen Sie weiter