Leserstimmen zu
Fass mich an!

Jaiya Hanauer, Jon Hanauer

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Ein kleiner Schatz, bei Goldmann erschienen! Auf knapp 300 Seiten plaudern Jaiya und Jon Hanauer kompetent, mit Humor und ideenreich ihre Erfahrungen als Bodyworker und Tantra-Lehrer aus. Das Buch beginnt mit Übungen für eine Kräftigung der Hände und Handgelenke, wartet mit Tipps für das richtige Ambiente auf, nennt und beschreibt erogene Zonen, sowohl allgemein als auch detailliert, bei Frau und Mann, bevor es ab Seite 100 zur Sache geht: mit Handbewegungen, die Männer respektive Frauen umhauen, Anregungen zu Liebesspiel, Positionen, analer Lust. Wer sich mit diesem Buch zurückzieht, ist sich bald im Klaren darüber, dass der Weg zu orgastischen Höhenflügen kein kurzer ist. Hanauers holen uns aus dem hektischen Alltag und ermuntern uns zu mehr Langsamkeit und Sinneslust, propagieren Aufmerksamkeit für kleinste Gefühlsregungen und -äußerungen des Partners. Wir vermuten wohl alle, dass unser Sexleben deutlich glückseliger wäre, wenn wir uns mehr Zeit gönnten – hier bekommen wir es schriftlich. Die 200 Seiten mit wirklich guten Tipps, auch zu hilfreichen Produkten wie Gleitcremes et cetera, sind aber keine Belohnung für „nach der Umsetzung der Erkenntnis“. Vielmehr kann man ausprobieren und übers Ausprobieren vielleicht ein wenig mehr Ruhe hineinbringen, was wiederum zu mehr Lust und daraus folgend zu mehr Interesse am Ausprobieren führt. Eine Spirale nach oben! Kleiner Preis, großer Informationsgehalt, unterhaltsam, äußerst anregend und erhellend!

Lesen Sie weiter