Leserstimmen zu
Fitness-Boxen mit Felix Sturm

Felix Sturm, Stefan Becker

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis)

Ich habe vor fast einem Jahr mit dem Kickboxen angefangen, gehe aber eher sporadisch zur Zeit hin. Mir fehlt einfach die Motivation, es ist viel zu heiß und so langsam habe ich auch die Ausdauer wieder Stück für Stück abgebaut. Deshalb habe ich mir gedacht, ist das Buch bestimmt etwas für mich und es hat mich keinesfalls enttäuscht. Als aller erstes wird einem hier allgemein das Fitnessboxen erklärt und wie Felix Sturm zu seinem Erfolg gekommen ist. In mehreren Runden wird einem näher gebracht, auf was es bei diesem Sport ankommt; beispielsweise Geduld, Mut, Wille und Hoffnung. Worauf kommt es bei diesem Training an? Was für ein Equipment wird benötigt, wenn man von zu Hause aus trainieren möchte? Was ist die richtige Ernährung? Genau solche Fragen klärt der Weltmeister und gibt seine Erfahrungen weiter. Zudem gibt es drei Schwierigkeitsgrade, die alle nochmals unterteilt sind. Somit ist für jeden etwas dabei und man kann langsam mit dem Training beginnen. Ich werde nun mit dem einfachsten beginnen: Rookie. Anschließend gibt es dann noch Winner und Champ. Bisher habe ich mich jedoch nur mit Rookie beschäftigt, denn ich beginne immerhin erst klein. Sobald ich diese Etappe abgeschlossen habe, werde ich mich intensiv mit Winner verfassen. Das wird jedoch laut Buch mindestens 6 Wochen dauern, deshalb habe ich die anderen Stufen bisher nur überflogen. Ich finde das Buch klasse. Obwohl ich bereits weiß, was bei solch eine, Training auf einen zukommt, habe ich nochmal andere Erkenntnisse erhalten. Somit werde ich mir nun meinen kleinen Trainingsplan notieren und damit beginnen. Ich bin gespannt, wie sehr es bei mir hinhauen wird. Ob die Motivation bleibt und ob ich wieder mehr Lust auf mein übliches Training im Boxstudio habe. Zitat ca. Seite 14: Wenn ich am Boden liege, dann muss ich wieder aufstehen, und wenn ein anderer am Boden liegt, dann muss ich ihm auf die Beine helfen.

Lesen Sie weiter