Leserstimmen zu
Die Mörder von Karthago

Gisbert Haefs

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Zwischen Rom und Karthargo herrscht Frieden. Hamilkar und sein Sohn Hannibal arbeiten im Untergrund. Doch jemand scheint Lunte gerochen zu haben und passender Weise wird natürlich ein toter römischer Händler auf dem Grundstück von Hamilkar aufgefunden. Rom schickt einen offiziellen Ermittler und ihm, Titus wird von den Karthargern Bomilkar zugewiesen, der natürlich den Römer kontrollieren soll. Hier traut keiner seinem Nächsten und die Argwohn ist groß. Gisbert Haefs schafft es mal wieder, einem Historik und Antike so nahe zu bringen, das man schneller als gewohnt auf der letzten Seite ankommt. Mit viel historischem Feingefühl und dem gewohnten Witz!

Lesen Sie weiter